Vorschau: Ground handling MEGA Airport Prag

GroundHandling_MegaAirportPragFür den Mega Airport Prag, der bald erscheinen soll, hatte das Entwicklerteam um XHT-Labs ein neuartiges Groundhandling angekündigt, welches gut animierte Jetways und Bodenaktivitäten mitbringen soll. Neben dem Eintrag im Aerosoft Forum, in dem fleißig über die Neuerung diskutiert wird, gibt es nun auch ein Erstes Vorschauvideo des aktuellen Entwicklungsstandes.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hallo

Schöne Idee,.
Wenns dann so wird um so schöner wie dort gezeigt. Das einzigste was mich daran nervt ist deren Diskussion über FS2004 Produkte und wie sinnlos das alles ist dafür.
Diese Logic ist wie gesagt für mich immer noch nicht nachvollziehbar.Ich denke es liegt eher daran das im allgemeinen die Kuafkraft weltweit auch in der Simulatorszene hier speziell für FS zurück gegangen ist. Ich kann mir auch nicht jeden Monat ein neues Addonm holen oder 20 oder 40€ ausgegeben für dne FS 2004. Das ist einfach nicht möglich in der momentanen wirtschaftlicheh Situation. Vielleicht sollten die SoftwareSchrauber von Aerosoft sich mehr dem realen Verhältnissen da draussen widmen und auch mal darüber nachdenken das dies vielleicht auch der grösste wirtschaftliche Faktor ist in einer Finanzkrise.Und die haben wir ja nun mal. Wenn heute ein neuer Airport rauskommt , heisst das nicht gleich das tausende oder hunderte Kunden diesen gleich kaufen nach erscheinen. Bei mir zb ( ok ich kann nur von mir ausgehen und von einigen Bekannten und Freunden ) dauert es eine gewisse Anlaufphase wo abgewogen wird ob der Airport oder der andere ..oder vielleicht ein Flieger oder soagr das Geld in den Tank fliesst für mein Bike.! Den soone Tankfüllung ist wie der momentane Aiportpreis um die 20-25 € : Mensch damit komme ich wieder mal 280 km,.. und habe Fun ohne ende .
Ich weis nicht wie sich manche das vorstellen von den Software Herstellern das alles fest zu machen an den FS9 oder aber auch FSX. Ich bin immer noch nicht mitr allen Airports bei FS9 durch.
Doch eines ist sicher,. wenn Aerosoft schon davon redet “loosing Money” usw…….dann wirds mir als Endverbraucher doch mal gestattet sein,. auch so zu kommen.. Denn Geld wächst nicht an den Bäumen selbst nicht dann wenn man Arbeit hat. Also bitte immer den Blick offen halten für die Realität,. und diese ist meist anders und aht andere Ursachen als die, ..welche man uns weis machen will. …..

Jones

Jones, glaubst Du, dass Deine unbelegte Einschätzung realer ist, als die Zahlen, die man am Monatsende schwarz auf weiß auf dem Papier/Monitor hat?

Aerosoft entwickelt und verkauft Szenerien nicht erst seit Anfang dieser Woche, sie dürften genug Erfahrung haben, wie sich ein Produkt über die Dauer verkauft und wie viel man mit dem FS9 und dem FSX einnehmen kann.

Wenn ich nach einem Jahr Entwicklung eine Szenerie auf den Markt bringe, brauche ich auch zeitnah endlich Einnahmen. Da hilft es nicht, wenn die FS9 Nutzer nach zwei Jahren entscheiden, die Szenerie im Ausverkauf für ein paar Euro doch noch zu holen. Mein Supermarkt will auch direkt Geld für die Nahrungsmittel sehen und nicht erst Jahre später. Die meisten Angestellten bekommen Ihr Geld pro gearbeiteten Monat. Der FS Entwickler muss darauf so schon mehrere Monate, manchmal Jahre warten…

Wenn Du noch nicht durch bist mit den FS9 Szenerien und möchtest, dass diese auch weiterhin entwickelt werden, musst Du eben ein paar hundert davon kaufen. Und ich vermute, die Zahlen auf Deinem Kontoauszug sind anschließend für Dich genau so real wie für uns Entwickler die Zahlen der Verkäufe auf der Abrechnung. 😉

Ist nicht böse gemeint, aber weder die Entwickler noch Aerosoft haben ein Interesse daran, auf lukrative FS9 Einnahmen zu verzichten nur um Dich zu ärgern. Selbst wenn ich so ein schlechter Mensch wäre, würde ich für dieses “Ideal” nicht freiwillig auf Einnahmen verzichten wollen…

Hallo Marcel

Also ich empfinde das nicht so,. das dies eine Verschwöhrung ist gegen mich. hehe,. nene,. das hast du irgendwie falsch verstanden. But anyway,…es gibt immer noch Entwickler,. zumindestens wenn man in ausländischen Foren liest bei denen, welche FS9 gleichwertig behandeln und nicht abschreiben, nur weil paar Polygone oder Texturen anders sind. sich aber kaum unterscheiden vom aussehen ausser vielleicht im Vergleich mit P3D,.. und P3D beim genauen hin schauen,.. naja.. Wenn ich die Licence Geschichjte sehe ? tzz tz,.. Und noch nicht durch mit Scenerien heisst nicht das ich vielleicht Airports nach hole die verbessert wurden. Die ersten US-AIRPORTS welche rauskamen von Blueprint, hätten eher Greyprint heissen müssen…. so schaut man heute?, ….Es gibt nun andere und bessere. Auch spielt eine Rolle wie der Support ist und der Service . Und Aerosoft oder andere, will mich hier nicht festlegen oder jemand speziell kritisieren,. haben nun mal andere Geschäftsstrategien . So zb regt sich zur zeit in Australien die Simmergemeinde auch etwas darüber auf, das YSSY,. hoffentlich auch für den FS2004 umgesetzt wird. Es scheint als nicht nur hier bei uns das Thema zu sein. Eine richtige Umsetzung von YSSY gabs nämlich bisher grotten schlecht. Und ich kann deren Diskussion auch verstehen. Aus Sicht der Entwickler, kann ich die Situation nicht sehen wollen,.. denn ich bin Entverbraucher und möchte als dieser auch zuvorkommend nett und höflich mit Support und so behandelt werden. Und nicht mit halb angefangene Produkte stehen gelassen werden. Nur weil angeblich ein neues Hauptprodukt heraus gekommen ist und schöner sein soll,.. Aber gut. egal,. so wie du es schilderst kann ja sein das es so ist,. ich sehe die roten Zahlen bei mir woanders als Endverbraucher. Aber die Logic sagt mir was anderes,. und warum sollte ich bei einer Sammlung im Wert von rund,.. 2000€ Ausgaben nur an Addons welche nicht nur Scenerien betreffen ( für den FS9) nun alles liegen lassen und FSX fliegen ? Schlüpf mal in meine Schuhe…. und versuche das auch mal zu verstehen. Denn ich bin dein vielleicht potentieller Kunde.. oder auch nicht “,…..

Nichts destotrotz,.. ich nehms nicht persönlich ,. schönes Weekend noch.
Jones