6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Also ich gebe es auf. Nach jetzt 12h diese sog DEMO,..auszuprobieren bzw für mich hat sich das mit diesem Programm. Wenn die DEMO schon so verbuggt ist, dann kommt ein Kauf für mich nicht in Frage. Immerhoin 50€ für etwas was kaum richtig funktioniert.? Wenn man das SupoortForum liest , und jetzt schon beim DEMO Test so viel Probleme hat?…. Dann gute Nacht “Nein Danke” Schade ..:(

Ich habe mir die Demo auch einmal angesehen. Bei jeder dritten Aktion stürzt das Programm ab (Win10x64), sei es beim Aufruf des Menüpunktes “Option 2” oder beim Wechsel von Skins. Und dann auf einmal scheint es wieder zu funktionieren…
Selbst, wenn ich dieses Tool unbedingt haben wollte, ein solches offensichtlich instabiles Programm kommt mir nicht auf die Platte.

Hier läuft es einwandfrei (P3D V3.1 und Win10 64bit) – keinen einzigen Absturz in der Vollversion, und mittlerweile sicher 7-88 Stunden damit geflogen. Ich hatte anfänglich Probleme mit der Demo, weil es P3D wegen einiger Dateileichen vom Estonian Migration Tool nicht erkannte, aber die sind gelöst und alles ist astrein.

Schlägt meiner Meinung nach Radar Contact um Längen.

@Bernhard
Freut mich das es bei dir klappt. Ich habe die Demo nun zum 12 mal installiert.Auch Tips vom Forum dabeio berücksichtigt. Meine Vorraussetzungen sind alle gegeben.Warum dieses Tool dennoch nicht läuft ist mir schleierhaft.Das einzigste was funktioniert sind ATIS und die Tastenfunktionen.Aber wenn man auf andere Freuquenzen umschalten will bzw tut, dann höhre ich anstatt Funkverkehr nur schweigen im Blätterwald. Selbst wenn man den Betriebseigenen FS FUNK auf Zero “null” stellt keine Reaktionen. Egal an welchem Standort und egal bei welchem Flugzeugtyp,.. nix passiert. Was mich dazu dann auch noch nervt nach 15min probieren pausiert dieses sogenannte Hightec Programm. Reicht es nicht das nach 200milen das Programm abschaltet? Auch immer diese lästigen Account anlege Aktionen auf diversen Support-Foren gehen mir langsam auf das Gemüt. Ich kann mir aber sicherlich gut vorstellen das es ein Hammer-Ambiente ist und ein tollen Hintergrund abgiebt im FS beim fliegen. Allein schon die ATIS Sprechfunkvariante ist so real , das ich es immer wieder und wieder versucht habe zum laufen zu bringen. Und 64bit Win7 liegen alle an. Ist aber natürlich klar, das bei rund 50€ dann ein Kauf zögerlich wird wenn die Demo schon nicht richtig funzt.
Aber ich kann vom Gefühl her bestätigen, das es so wie du sagst Radar Contact um “welten” schlägt. Für Flugfunkneulinge die sich zb für Vatsim oder IVAO interessieren, wird hier schon einmal ein gutes Fundament gelegt für ATC Kenntnisse meiner Meinung nach. Ich gehe natürlich hier nur auf die Dinge ein, welche ich gelesen habe und auf die Funkqualität zb des ATIS , welcher sich absolut real anhört. Squelch Einstellungen mit Background Empfang wie in real kann man einstellen so das man sogar auch bei schlechter Qualität mit Störungen zb sich auf das erkennen des ATC einüben kann mit vielen Backgroundgeräuschen. Also wie im realem Leben. Is zwar ne nebenbei Funktion zum Einstellen, hat aber etwas wo ich sagen muss wow,…
Schade eigentlich…ich habs wieder von der Platte geschmissen.Werde aber den Verlauf verfolgen in wie weit die Fehler ab gestellt werden. Und vielleicht werde ich dann noch einmal ein Versuch starten.

Ich habe PF3 nun schon einige Male erfolgreich getestet. Keine Abstürze gehabt. Die Voice ist sehr realistisch und berücksichtigt auf recht unterhaltsame Weise die lokale Assprache, wie auf meinem Testflug von Zürich nach Genf feststellen durfte. Besonders erfreulich ist, dass das “Switzerland Center” endlich gestorben ist, das gibt es nämlich nicht. Stattdessen nun Zürich- und Geneva Center: besser!
Mit den Einstellungen muss ich noch rumpröbeln, das ist noch nicht alles klar für mich. Ich habe falsche Approach-Speedes (zu niedrig), das Einstellen derselben im entsprechenden Menü bleibt wirkungslos. Ich habe noch viel Arbeit, um alle Möglichkeiten zur Beeinflussung der Depatures und Approaches durchzuarbeiten. Das Handbuch ist nicht gerade eine Offenbarung……

Nun für mich scheint das bald jahrzehntelang verwendete Radar Contact ausgedient zu haben, es bleibt aber vorderhand noch etwas auf der Festplatte, im Altenteil 🙂

Ist das nicht “Swiss Radar”? Soweit ich das sehe, wurden keine neuen Stimmen und Rufzeichen hinzugegefügt, sondern die alten aus den Expansion Packs genommen. Wäre natürlich noch genial, wenn sie zwischen FIRs und UIRs unterscheiden könnten 🙂 ABer das führt wohl zu weit.