SU15 heute, ist nicht: MS verspätet das Release

Überraschend wurde das für heute geplante Sim Update 15 für den Microsoft Flight Simulator auf April verschoben, wie das MSFS-Team in den offiziellen Foren bekannt gab. Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht noch nicht fest.

Laut dem Entwicklerteam hat das Feedback der Community dazu beigetragen, Probleme zu identifizieren, an denen vor der Veröffentlichung noch gearbeitet werden soll. Die Betaphase wird in dieser Zeit fortgesetzt.

Das MSFS-Team bedankt sich bei der Community für die detaillierten Berichte und Bemühungen sowie für das Verständnis und die Geduld. Es blickt der Veröffentlichung des Updates im April entgegen, die den Microsoft Flight Simulator weiter verbessern und neue Inhalte hinzufügen wird.

Die Diskussion über die Sim Update 15 Beta kann im entsprechenden Forumsbeitrag verfolgt werden. Weitere Informationen zum genauen Veröffentlichungstermin werden in den kommenden Wochen erwartet.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Patrick F
Patrick F
22 Tage zuvor

Gründlichkeit geht vor, schließlich profitieren wir Nutzer letztlich (hoffentlich) davon. In diesem Zusammenhang erlaube ich mir auch mal den grundsätzlichen Hinweis an alle Bosse und Vorstände etc, die meines Erachtens immer wieder zu kurze, unrealisitische time lines im Prozess setzen, statt den Mitarbeitern mehr Zeit zur Abarbeitung der Prozesse und somit mehr Gelegenheit zur Gründlichkeit zu geben.

conaly
conaly
Beantworten  Patrick F
22 Tage zuvor

Stimme zu. Ich hab lieber ein verspätetes, dafür funktionierendes Update, als ein gerushtes Update, welches mir den Sim zerschießt. Qualität liefert man nicht durch gehetztes arbeiten ab. Daher danke an MS/Asobo, bitte Zeit nehmen und dafür was abliefern, was keine Probleme macht.