QualityWings 787 – Service Pack 3 und P3Dv5 Kompatibilität

QualityWings hat am Abend, in einem Facebook Post, sein Service Pack 3 und die Kompatibilität ihrer Boeing 787, für den Prepar3D v5 vorgestellt. Die Version 1.3.0 enthält dabei einige Bugfixes, aber auch neue Features. Interessant dürften dabei die Integration von Navigraph Karten im EFB (Abonnement benötigt) oder der FS2Crew Support sein. RealLight und TrueGlas von TFDi, befinden sich allerdings noch in der BETA, wodurch ein paar visuelle Bugs auftreten können. Den vollen Changelog gibt es im Facebook Post (hier klicken).

Um an das Update zu gelangen, gibt es 3 Möglichkeiten:

  • Option A – Update über den Flight1 Manager:
    • Im F1 Manager Qualitywings als Store auswählen
    • Library Tab wählen
    • Ultimate 787 Collection (FSX oder P3D4) anklicken
    • “See Updates”
    • “Download” auswählen – dann startet das Update automatisch
  • Option B – Existierende Installation manuell updaten:
    • Um dies durchzuführen, muss bereits Version 1.2.0 oder höher installiert sein. Repaints müssen nicht neu installiert werden. Den Update Installer, gibt es in der Service Pack Sektion, auf der QW Website.
  • Option C – Volle Neuinstallation:
    • Als letzte Variante, gibt es die volle Neuinstallation. Dafür sollten erst alle bestehenden Repaints deinstalliert werden. Danach, falls vorhanden, die aktuelle Installation der 787 entfernen, um dann die 1.3.0 zu installieren. Den neuen Full Installer, gibt es auf der QW Website, alternativ kann die 787 auch über den Flight1 Manager installiert werden.

Im letzten Satz des Statements, wurde noch erwähnt, das auch die 757 Collection und die Bae 146, demnächst für den P3D v5 kompatibel gemacht werden.

Comments are closed.