P3D

PREPAR3D genießen mit 466.27

Wir hatten Euch ja über Probleme mit zwei nVidia Grafikkarten Treiberreleases berichtet. Seit Freitag ist die Version 466.27 veröffentlicht und die Crash-to-Desktop Probleme, die offenbar durch den Treiber verursacht wurden, sind gelöst. So ist es auch in den Release notes nachzulesen. Na dann – möge das nächste Windowsupdate kommen… *wegDuck*

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

So langsam ist eine neue Version von P3D überfällig!?
Zumindest wenn man sich ansieht, in welchen Abständen bislang eine neue Version raus kam.
Ich hatte letzte Woche meinen Computer neu installiert, aber wegen des nVidia Problems erstmal kein P3Dv5.1x mehr installiert.
Und nun ist die Frage: Setze ich die “alte” P3Dv5.1x Version neu auf (400GByte) oder warte ich auf eine neue.
Das zumindest finde ich bei Microsoft/Asobo besser. Da weiß man wenigstens was wann kommt.

Die Halbwertzeit einer 5.1er Version könnte überschaubar sein, ist halt nur die Frage, wie lange Du ohne aushalten kannst. Denn LM released nicht nach Plan, der dann ungetestete/unbrauchbare Versionen beim Nutzer erzeugt. Restfehler sind ja bei keiner Software vermeidbar, dann würde man nichts mehr veröffentlichen können.
Aber der Umstieg von V5.1 auf V5.x ist jetzt auch kein Hexenwerk, wenn man sich an die Standards hält, dauert bei mir ein paar Minuten, also auch kein Showstopper. Macht eh Sinn etwas zu warten (bei dem Sim ja noch möglich), bis die Addons auch kompatibel sind, die eine Versionsabhängigkeit haben.