PMDG Tablet ist jetzt Wirklichkeit!

PMDG bringt interaktives Tablet für 737 in Microsoft Flight Simulator, das wurde in diesen Forums post von Robert Randazzo gestern bestätigt. Wir berichteten ausführlich darüber.

Der bekannte Entwickler für Flugsimulationen PMDG hat ein großes Update für seine Boeing 737 in Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Dieses Update beinhaltet eine erste Version des interaktiven Tablets für den Passagierjet.

Mit dem Tablet haben virtuelle Piloten ab sofort die Möglichkeit, eine realistische Simulationsumgebung zu erleben. Über das Tablet können verschiedene Flugkarten, Checklisten und Leistungsrechner aufgerufen werden. So kann der komplette Flug von den Vorbereitungen bis zur Landung mit Hilfe des Tablets bewältigt werden.

Das Grundgerüst des Tablets steht nun und wird in den kommenden Wochen und Monaten noch erweitert. Laut PMDG sind schon jetzt die wichtigsten Funktionen enthalten, allerdings gibt es noch visuelle Fehler und fehlende Inhalte. Diese sollen aber nach und nach durch Updates behoben werden.

Einige Details:

  • Das Tablet wurde von PMDG eigens für den Microsoft Flight Simulator entwickelt und integriert nahtlos in die virtuelle Cockpit-Umgebung.
  • Die Inhalte und Funktionen des Tablets orientieren sich stark an realen 737-Tablets und sollen ein hohes Maß an Realismus bieten.
  • Zu den Karten gehören neben Luftfahrt- und GEO-Karten auch Positions- und Wetterkarten in Echtzeit. Taxi-Karten helfen beim Rollen am Boden.
  • Checklisten für den gesamten Flugbetrieb sollen Piloten Schritt-für-Schritt durch alle Prozeduren leiten.
  • Der integrierte Flugplaner ermöglicht die Erstellung und Änderung von Flugplänen direkt über das Tablet.
  • In den Einstellungen können Elemente wie Einheiten, Zeitformat und Tab-Reihenfolge individuell angepasst werden.
  • PMDG betont, dass das Tablet die Arbeitsbelastung für Piloten vereinfachen und zu einem immersiveren Erlebnis beitragen soll.
  • Virtuelle Cockpits von Add-On-Entwicklern könnten in Zukunft ebenfalls um Tablet-Funktionen erweitert werden.
  • PMDG plant, das Tablet auch auf die Boeing 777 und 747 für den Microsoft Flight Simulator zu erweitern.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Malte
Malte
4 Monate zuvor

Stimmt es dass man die Ground Services nicht über das Tablet steuern kann?

FreaXter
FreaXter
Reply to  Malte
4 Monate zuvor

Das Tablet hat nur die Funktionen:

  • Navigraph Charts anzeigen
  • OFP vn Simbrief anzeigen
  • Simbrief import
  • Performance Calculator (Landing, Takeoff usw.)

Der Funktionsumfang ist für die lange Entwicklungszeit dermaßen begrenzt, das ist schon peinlich…