39 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Versteh einer die Amerikaner 🙂

System Requirements:
Simulator: P3D v3.3 and up NOT COMPATIBLE WITH PREPAR3D 2.x.

und gleich darunter:

Recommended
Simulator: P3D v2.4-v3.X

Das wird mein erstes Addon ausschließlich und nur für den P3D werden. Ich warte jetzt nur noch ein paar Tage ab. Han ja erst den FSL A320 geholt. 🙂

Vielleicht gönne ich sie mir auch noch, aber schade das die gute Maschine immer mehr ausgeflottet wird….
Jetzt hat PMDG ja Zeit für eine 787… 🙂

Die 787 wird aber erst kommen wenn die realen Maschinen aus Altersgründen ausgeflottet werden… 🙂

Mal sehen wann die 787 von QW kommt, und was die kann. Solange die da schon dran sind muss das ja der ganz große Wurf werden.

Erstmal kommt noch die 747-8i

Eine Frage.
War es nicht mal geplant, Updates für die Flugzeuge, über das PMDG Operations Center runterzuladen und installieren zu können?
So wie es jetzt ist, finde ich es doof. Erst den Flieger komplett zu löschen und dann wieder neu zu installieren.

Bin schon gespannt, was die Experten befinden werden, wer die Nase vorn haben wird: PMDG 747-400 II oder Flight Sim Lab A320-X

Wenn die “Experten” Äpfel mit Birnen vergleichen wollen, bin ich auch gespannt.

Genau, Äpfel mit Birnen passt 🙂 Ich denke beide Flieger sind auf hohem Niveau und sicherlich locker Konkurrenzfähig.

man kann die beiden Produkte durchaus bez. Systemtiefe, Realismus, Performance, Komplexität etc. vergleichen, aber eigentlich richtete sich meine Frage an Experten und nicht an Obsthändler.

Bin mal gespannt wann ein Update für die 747 V3 für GSX kommt.

Gerade gesaugt und Testflug gemacht… muss schon sagen läuft flüssig , sieht gut aus und der Sound ist auch ganz nett. Heute abend wird er ausgiebig getestet. Hoffe das es bald nette Bemalungen geben wird. Bis jetzt Daumen hoch!

Ich als Ifly-Nutzer würde mich über einen Vergleich der -400 Variante von Ifly und PMDG freuen, der die Frage beantwortet, ob neben der höheren Modellbreite, ein Umstieg lohnt.
Danke euch im Voraus.

Ich würde sagen “it depends on…”. Wenn Du ein Systemfanatiker bist, der sich dran aufgeilt, dass sogar Luftströmungen innerhalb der Kabine umgesetzt sind, dass das Fahrwerk die Energie der Bremsscheiben erstmal “futtern” muss und sogar Sonneneinstrahlung auf Strukturen simuliert wird… dann ja. 😀 Für mich war die mieße Umsetzung der 737 der Grund, nicht die iFly zu nutzen.
Der normale Feierabendflieger dürfte mit der iFly wohl glücklich sein.

Wollt Ihr tatsächlich in der derzeitigen Situation “Kohle” in die USA überweisen obwohl uns der liebe Onkel Donald bald den Hahn zudreht.

This ist not a joke or is it ?!

Natürlich werden wir keine Kohle in die USA überweisen! Genauso wenig, wie du ab jetzt kein neues Windows mehr kaufen wirst, jegliche Google-Produkte meidest, kein iPhone oder Android mehr anfassen wirst, in keine Boeing mehr einsteigst und keine Hollywoodfilme mehr schauen wirst.

Also manche Leute…

+1

Erst wenn alles für 64bit verfügbar ist 😉

Na, zumindest haben sie’s diesmal hingekriegt, dass das mittlere Hauptfahrwerk nicht einen guten Meter zu weit hinten angebracht ist wie noch in V2. Ein kleines Detail, welches mich immer gestört hat, geb ich zu. Ob ich mir die V3 holen werde… bin eigentlich seit meinem Umstieg auf P3D nur noch VFR oder Kurzstrecke unterwegs, ohne Zeitbeschleunigung macht Langstrecke einfach keinen Sinn für mich.

Ich muss schon sagen dieser Turbulence Effekt beim Wolkeneintritt etc. Rundet das sehr gute Gesamtpaket ab…Ist echt ein Highlight.. also ab sofort mein Lieblingsflieger..:-) kann ich nur empfehlen. Und ich finde die Queen frisst auch weniger VAS als die 777.

Ich bin ja schon seit 15 Jahren grosser Fan der 747-400 (angefangen mit PS1, zuletzt auch viel mit dem PSX und der PMDG 777 unterwegs) – was mich auf Anhieb umgehauen hat, ist das beinahe photorealistische VC. Man sieht der Kiste förmlich das Alter an. Im direkten Vergleich zur 777 erschrickt man sich schon fast. 😉 Das ist PMDG ganz hervorragend gelungen.

Die Systemtiefe werde ich jetzt logischerweise mit dem Aerowinx PSX vergleichen, auch wenn das streng genommen ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen darstellt. Im manual flight dürfte der Aerowinx immer noch klar die Nase vorn haben.

Aber unabhängig davon bin ich froh und dankbar, dass immer noch ehrgeizige, mit viel Liebe zum Detail programmierte Flugzeuge für FSX und P3D gemacht werden… selbstverständlich ist das nämlich nicht.

Eigentlich nicht. Revidieren ist immer leicht oder zu sagen “Spässle”. Schwieriger ists einfach mal zurückhalten, aber der Mitteilungsdrang ist halt überall recht weit ausgeprägt (und ich schließe mich und diesen Kommentar hier ebenfalls mit ein). Aber bevor das hier zu sehr Off Topic wird, belasse ichs hierbei…

Hier kosten die Flieger mehr als der ganze Simulator. Passt irgendwie nicht.

FSX Steam Edition bekommt man regelmäßig für 5€. Ist das also die Maximalgrenze für ein Add-On?

Wem die simulierten Systeme und die Optik das Geld nicht wert sind, kann ja ungehindert mit der wunderbaren Default 747 weiterfliegen.

Vor kurzem hat es ein FS-Kollege sehr treffend formuliert: Die Leute investieren hunderte und tausende Euro in ihr Hobby. Und fangen dann bei zusätzlichen 50 Euro an zu jammern. Passt irgendwie nicht.

Hey dann nutze mal DCS. Da ist der Simulator sogar gratis und die richtigen Erweiterungen kosten um die 50€ ;). Da passt es wohl noch weniger.

Alles hat seinen Preis. Entweder ist es einem Wert oder halt nicht. Ich hab früher die 140€ an einem Abend fürs Feiern ausgegeben und hatte damit nur 4h Spaß.

Mit der 747 von PMDG werde ich wohl länger als die 4h Spaß haben.

Da war man dann aber unter Leuten und nicht nur isoliert vor der “Playse”. Quality time. Unbezahlbar.

Ach lieber Will…. was soll ich alter Mann dazu noch sagen.
Reden ist Silber…

Im übrigen wundere ich mich schon mit welch “leichter Hand” Unsummen in ein ComputerSPIEL investiert werden..

ich bin mir jetzt zwar nicht mit WILL ganz einig geworden, aber Willy kann ich voll zustimmen !!

Prepar3D ist genau so viel ein SPIEL wie ein Auto ein Möbelstück ist.

Ja man kann zu Prepar3D auch Simulation sagen, aber im Grunde ist es ein Spiel. Auch wenn z.B. DCS mit der A10 von der Air National Guard zum Training benutzt wurde ist es trotzdem für den normalen Mensch ein Spiel.

Aber Definition hin oder her jedes Hobby hat halt seinen Preis.

Sehr schöne Maschine. Jedoch warte ich mit dem Kauf eindeutig noch bis zum Release der 747-8 Erweiterung. Natürlich ist mir bewusst das ich BEIDES kaufen muss, BasePack und Erweiterung, aber die -400er Version ist für mich weniger interessant. Die 747-8 haut mich aber vom hocker^^.

Eine Frage an die bisherigen Kunden: Ist die Performance bei euch tatsächlich besser als mit der 777 oder vergleichbar? Vielleicht sogar eher schlechter?

Nach meinen bisherigen Erfahrungen würde ich nicht von “besserer” Performance sprechen… Ich würde sagen, sie ist gleich auf mit der T7, besser jedoch nicht unbedingt. In Sachen VAS hat die 747 allerdings wirklich die Nase vor!

Hallo Schmauke,

Ikarus persönlich ?!

Aber wenn Du schon so fit in Möbelstücken bist kannst Du mir vielleicht erklären ob man um den neuesten hotfix von Prepar3d aufzuspielen den ganzen Klumpatsch von ca. 9 GB neu herunterladen und installieren muß
und was dann mit den schönen “alten” Addons passiert ?
Wenn dem so sein sollte ist das wirklich kein Spiel sondern Bockmist !

[keine Beleidigungen hier, danke. Die Red.]

Client herunterladen, den alten Client deinstallieren, den neuen Client installieren und fertig. Von wegen 9GB neu downloaden. 😉

Hallo Wolfi,

Dein Kommentar erscheint mir nicht gerade zielführend, denn ich hätte eigentlich gerne von den hier anwesenden Koryphäen gewusst, ob man wegen des neuesten Hotfixes den gesamten prepar3d neu installieren muß.
Im übrigen scheinen sich manche hier sehr wichtig zu nehmen und wenig Sinn für “Humor” zu haben.

Humor ist das eine, aber immer wieder Blödsinn zu schreiben das andere. Hab übrigens deine Frage in der anderen News bereits beantwortet, aber hier nochmal: für den Hotfix brauchst du NICHT jeden Zwischenpatch/HF installieren sondern nur den letzten Client. Vorher musst du aber den alten Client (NUR DEN CLIENT!) deinstallieren und anschließend die P3D.cfg und Shader löschen.

Danke lieber Will!

Humor ist das eine, aber immer wieder Blödsinn zu schreiben das andere
[keine Beleidigungen hier, danke. Die Red.] !!!

Auf jeden Fall schönen Dank noch für die ausführliche Information betr. den prepar 3d hotfix. Geht doch !

Hätte ich fast vergessen Will,

Für Beleidigungen bekommt man doch neuerdings den deutschen Fernsehpreis….. aber das ist nun wirklich wie sagt man so schön denglisch “Off topic”