Orbx: Central Rocky Mountains sind erschienen!

Mit der FTX: NA Gold USA Central Rocky Mountains kommt jetzt die vierte Flächenszenerie der in Australien beheimateten Add-On-Schmiede Orbx für den nordamerikanischen Kontinent in den FSX. Erstmals haben sich die Entwickler dabei ausschließlich auf die Vereinigten Staaten konzentriert, denn das Produkt setzt die Regionen Pacific Northwest und Northern Rocky Mountains in südöstlicher Richtung mit einer teilweisen Abdeckung der US-Bundesstaaten Washington, Oregon, Idaho, Montana und Wyoming, inklusive des berühmten Yellowstone-Nationalparks, fort. Die Central Rocky Mountains können ab sofort von allen Vorbestellern in ihren Kundenkonten heruntergeladen werden, während sich Kurzentschlossene noch bis zum offiziellen Verkaufsstart am 16.07.2011 gedulden müssen. Letztere können ja schonmal die fälligen AU$ 40.95 (~ € 31,08) für den Onlinekauf im FlightSim Store bereit legen…

httpv://www.youtube.com/watch?v=6hnWf1Psm3o

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wow!!

Hab gerade den ersten kurzen Rundflug hinter mir:
Jackson Hole – Yellowstone NP – Jackson Hole.

Geysire, Seen, Wälder; alles dabei.

Tipp: Nehmt den US DL Server, der deutsche ist zu langsam.

Habe nur Interesse halber mal `ne ganz blöde Frage: Habt ihr bei Lower Loon Creek (ID67) auch einen Bug oder bin ich der Einzige? Oh Mann, CRM ist wirklich Klasse! Ich bin z.Z. fast nur in Idaho unterwegs und ID67 scheint bis jetzt der einzige (gröbere) Fehler zu sein…

Viele Grüße,
Immanuel

Hi Immanuel,

ich schaue mal heute abend nach, was ist denn da los?

Gruss
Börries

OK ich kann es bestätigen, da stimmt irgendetwas nicht.

@ Boerries: Ahhhhm – sorry. Gestern war hier Feiertag und da waren wir dann kurz entschlossen mal eben bei den Schwiegereltern (Yeahhhhaaaaw…). Hab eben Deine Bestätigung gesehen. Dann bin ich ja mal beruhigt. Nebenbei: In Idaho gibts da schon den einen oder anderen kleinen Fehler. Sehr interessant ist auch die Towerview von “Dewey Moore”… 😉