Neues Ziel in Tschechien

Der Flughafen Brünn-Turanien (ICAO: LKTB) liegt 7 km entfernt von der tschechischen Stadt Brünn in Südmähren. Im Jahr 2006 wurde am Flughafen ein modernes Passagierterminal eröffnet, das 1000 Passagiere pro Einheit abfertigt. Boeing 767, 737-800, 757, A320, etc. können den Flughafen anfliegen.

Neben dem Flughafen umfasst die Szenerie auch einzelne Bereiche der Stadt. Darunter das Gebiet, in dem sich der Brünner Tower befindet und das Krankenhaus, auf dessen Gelände sich zwei Hubschrauberlandeplätze befinden, auf denen man mit Hubschraubern landen und starten kann. Auch die Brünner Burg wurde nachgebaut.

Die Szenerie ist für PREPAR3D v4.5 und v5 erhältlich und kostet knapp 22 EUR.

Die Installation erfolgt über Aerosoft One, dazu ist eine Internetverbindung und ein Benutzerkonto bei Aerosoft erforderlich!

Features:

  • Start- und Landebahnbefeuerung, Rollbahnbefeuerung, ALS funktioniert je nach Wetterlage: eingeschränkte Sicht, Niederschlag bei Regen und Schnee; außerdem wurde ein Blitzfeuer System eingeführt
  • Windsäcke zeigen die Richtung und Stärke des Windes an
  • Die Modelle der statischen Transportfahrzeuge des Flughafens, einschließlich der Feuerwehrfahrzeuge, der Tankwagen und der offiziellen Fahrzeuge, wurden unter Berücksichtigung der tatsächlich am Flughafen Brünn verwendeten Fahrzeuge erstellt
  • Animierte Passagiere, Flughafenpersonal, einschließlich Techniker, eine Flugbesatzung mit Piloten und Flugbegleitern
  • Rund um den Flughafen und auf dem Flughafen selbst gibt es Bäume und Gras, die je nach Jahreszeit mit Herbstlaub oder im Winter mit Schnee bedeckt sind
  • Bei Regen wird der Asphalt nass und es bilden sich Pfützen
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Also, wenn der ZWANG nicht wäre “Aerosoft ONE” zu installieren um diese Szenerie zu benutzen, würde ich den Entwickler unterstützen, alleine schon deshalb weil er für den P3D noch Szenerien erstellt. Aber noch ein Programm, welches die Festplatte nur zumüllt, und eventuell sogar für eine Firma noch einen Spion spielt, das kommt mir nicht mehr in die Tüte.