Neue Airport-Szenerie aus dem Land der Seleção

paulo_ricardo_fortalezaPaulo Ricardo, Szenerieentwickler aus São Paulo, dürfte jedem Flusi-Fan mit Neigung zu südamerikanischen Flugzielen bekannt sein, entwarf er doch Großraumszenerien für die Städte Rio de Janeiro und São Paulo, samt den jeweiligen Flughäfen. Sein neuestes Projekt, welches ab heute für 20,11€ im simMarket erworben werden kann und dabei sowohl FSX als auch P3D kompatibel ist, ist die brasilianische Stadt Fortaleza .

Fortaleza ist die 5. größte Stadt Brasiliens und liegt direkt am Meer im Nordosten des Landes. Die Stadt, welche auf einer Fläche von 314.930 km² Heimat für knapp 2,6 Millionen Menschen bietet, war diesen Sommer auch Austragungsort der Fußball WM. So schoss Miroslav Klose in der Arena Castelão sein 15. Weltmeisterschafts-Tor und schaffte damit in der 71. Minute den Ausgleichstreffer für den Entstand von 2:2.
Der hiesige Flughafen hört auf den Namen Pinto Martins – Fortaleza International Airport und bekam von der IATA den Code FOR, während die ICAO in unter der Abkürzung SBFZ gelistet hat. Wärend die Lokalmatadore Tam Airlines und Gol Airlines vielen nationale und südamerikanische Destinations bedienen, nutzen auch einige europäische Fluggesellschaften die 2545m Lange Runway 13/31. Beispielsweise bedient Condor nonstop Frankfurt, Air Italy Mailand-Malpensa und TAP Portugal Lissabon.

Die Szenerie beinhaltet:
– Photorealen Untergrund (jeweils mit Tag und Nacht Texturen)
– Den Flughafen Pinto Martins – Fortaleza International Airport, welcher detailliert und mit 3D Gras umgesetzt wurde
– verschiedene Autogene und Effekte, wie beispielsweise die Wellendarstellung an dem 34km langen Strand der Stadt.
– die 3D Gebäude sollen dabei besonders FPS-freundlich modelliert worden sein

Achtung: Wer 3D Lichter Nachts sehen möchte, benötigt dafür ausdrücklich FTX Global aus dem Hause ORBX.

Was haltet Ihr von der Szenerie? Teilt uns Eure Meinung mit.

www.youtube.com/watch?v=0vS4WqROa4g

Comments are closed.