MobiFlight 8 ist da!

Sebastian Moebius ist der kkuge Kopf hinter der Freeware, mit der es möglich ist, Homecockpit Hardware anzusprechen um LEDs leuchten zu lassen, Steppermotoren zu bedienen oder Inputs von Tastern und Schaltern einem Simulator Ereignis zuzuordnen. Als Eingabehardware dient z.B. ein Arduino Mega 2560 R3 Board, welches man für rund 35 EUR erstehen kann.

In dem Video stellt Sebastian die Verbesserungen der Version 8 vor. Den Download von MobiFlight findet Ihr hier. Danke Sebastian für dieses tolle Stück Software.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Toll, Danke!