MK Studios Lanzarote im Anflug

MK Studios haben auf Facebook Bilder der bald kommenden Lanazrote Szenerie gezeigt. Die Bilder und die Feature List können sich sehen lassen.Features list:
– High quality rendition of Lanzarote airport and ALL island,
– Accurate and detailed airport infrastructure based on real sizes and dimensions,
– Detailed AFCAD adjusted for AI addons with custom approaches and navaids according to AIRAC 1805,
– Ultra high resolution ground textures with new mapping methods, no more flat and unrealistic textures!
– 50 cm / pixel sattelite coverage,
– Custom high resolution (5m) mesh,
– Hundred thousands of custom placed autogen buildings all around the island,
– Dynamic Lightning (P3D V4),
– 3D night lightning,
– Realistic shadow rendition on all 3D objects and on the ground,
– Optimized to take advantages of new P3D V4 features,
– Compatible to all major traffic add-ons,
– SODE jetways supported,
– GSX compatible,
– Vector data addons comaptibility.

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Schade, dass sie scih nicht um GCLP kümmern wollen.

Aber bin froh, dass nun endlich auch ein anfliegbares GCRR in den Startlöchern steht. Wieder eine kanarische Insel mehr.

Wenn man La Palma, Hierro und hoffentlich bald auch Gran Canaria von Sim wings dazu nimmt, sind dann von den sieben Hauptinseln der Kanaren sechs in guter Qualität umgesetzt. Fehlt nur La Gomera, da hatte ich bei MK Studios mal angefragt, leider ist das wohl nicht geplant. Wäre schade, wenn diese Insel ohne Umsetzung bliebe.

SimWings GCLP wäre wünschenswert, aber ich sehe irgendwie nicht, dass die Insel mit Flughafen auch nur ansatzweise demnächst erscheinen wird (mit demnächst ist von jetzt an ein Jahr gerechnet).

Da magst du Recht haben, ich habe ehrlich gesagt den Preview Thread im Aerosoft Forum seit längerem nicht mehr verfolgt und kenne den aktuellen Stand der Dinge nicht. Die Qualität der MK Studios-Szenerien ist m.E. nicht ganz auf dem gleichen Level wie Sim Wings, aber ordentlich und für meine Zwecke ausreichend. Und sie haben den Vorteil, dass sie tatsächlich ziemlich schnell veröffentlichen. Fuerteventura hat mir nach dem letzten Patch wirklich gut gefallen, das Luftbild ist jetzt höher aufgelöst, das Autogen dichter und landestypischer (weniger Hochhäuser in abgelegenen Bergdörfern…). Da ich nur GA fliege kann ich jetzt nicht beurteilen wie authentisch Parkpositionen, Taxiwaybeschriftungen o.ä. umgesetzt sind aber es wirkt alles halbwegs glaubhaft. Und man muss eben nicht 5 Jahre auf eine Szenerie warten. Umso schmerzlicher, dass sie La Gomera nicht machen wollen, das wird vermutlich auch kein anderer Entwickler in absehbarer Zeit übernehmen.
Bin ich übrigens der einzige, der es verwirrend findet, dass eine Kanareninsel La Palma und gleichzeitig die Haupstadt einer anderen Las Palmas heißt???