Milviz PA-30 Twin Comanche

Milviz hat vor wenigen Tagen ihre PA-30 Twin Comanche, auch Twinkie genannt, für FSX und P3D veröffentlicht. Aktuell ist der Flieger für 39,95$ im hauseigenem Shop zu bekommen. Besonderes Augenmerk wurde auf die Flugdynamiken gelegt und nach eigener Aussage in hunderten von Stunden verifiziert und getestet. Der Flieger kann mit zahlreichen Drittanbieter GPS (Flight 1 GTN 6/750, RealityXP 4/530 GNS, Navstax Radio/Navigation Suite) ausgerüstet werden, besitzt aber aktuell keinen Autopiloten. Dieser (KAP 140) wird durch ein späteres Update auswählbar sein. Das Nachliefern hat aber nichts mit einem unfertigen Produkt zu tun, vielmehr will man ein unmodifiziertes und für diese Era typisch ausgestattes Flugzeug abliefern.

Features in der Übersicht.

  • Realistic flight dynamics
  • Realistic startup and shutdowns
  • Realistic systems and avionics
  • 5 HD liveries
  • REX/Milviz WXR included
  • Realistic night lighting, landing lights and custom effects
  • Support for 3rd Party Avionics (RealityXP, Flight1, Navstax)
  • High quality external and internal models
  • Highly detailed product operating handbook included
  • True Glass, Real Light included (current version P3D v4 only)

 

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Also ob dieses Panel wirklich so viel nostalgische Ausstrahlung besitzt, dass es unbedingt so spartanisch “original” umgesetzt werden musste, darüber kann man sich jetzt auch streiten.
Für mich wäre die Twin Comanche ein guter Kandidat gewesen stattdessen auch mal ein zeitgemäßes und wirklich umfangreich modernisiertes Cockpit zu liefern. So ein “aus Alt mach Neu” ist meines Wissens, trotz derzeitiger Twin-Schwemme, auch noch nicht da gewesen.
Statt auf so viel schwarz lackiertes Blech vor einem zu schauen gäbe es da neue Kaufanreize.

Und möglicherweise wären auch die PayloadManagerX Passagiere etwas ruhiger auf ihren
Sitzen unterwegs 😉