JustSim bringt EUROAIRPORT BASEL MULHOUSE für P3Dv5

Der Airport am Dreiländer-Eck hat von JustSim mit dem Update auf die Version 1.1 gleich auch ein paar Verbesserungen bekommen. So ist die Version nicht nur kompatibel zu P3Dv5 sondern es wurde auch Autogen verändert, die Straßenlichter optimiert, das AFCAD und der Fotountergrund sowie die Dynamischen Lichter verändert. Wer sich im Zweifel ist, ob er lieber die FS-Dreamteam oder die JustSim Umsetzung zulegen soll, dem hilft sicher unser aufgezeichneter Lifestream weiter. 🙂

Kunden der v4.4+ Version können die P3D v5 Version für knapp 6 EUR erstehen – Neukunden zahlen knapp 22 EUR.

36 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

War klar, das die neu zulangen, bei einer Szenerie die ich gerade erst am 16.01.2020 gekauft habe. Bei mir läuft aber die Version aus der v4 in der v5 genauso gut oder schlecht. Die Lichter habe ich schon selbst gebaut.
Upgrade kann man voll sparen und Updates gibt es sowieso eher nicht oder wieder egegen Gebühr.

Super! Einer der wenigen Hersteller die ein P3Dv5 nachschieben. Die lumpigen 6 EUR zahle ich sehr gerne, die Qualität von Basel stellt mich sehr zufrieden. Bin schon auf die Installation und den ersten Anfluf gespannt. Ich werde berichten – das Wochenende kann kommen :-))

Ehm, ziemlich lustiger und etwas bemitleidenswerter Versuch, hier Justsim zu rühmen? Bist Du irgendwie auf einem Auge blind?

– Aerosoft A330, A32x
– QW787
– PMDG
– MKStudios
– Aerosoft Szenarien
– ORBX (fast das gesamte Portfolio)
– A2A (noch nicht alle Produkte)
– etc.

Oder in anderen Worten: 9 von 10 Szenarien und Addon-Aircraft sind längst mit einem v5 Installer auf meiner Kiste installiert, die restlichen werden noch folgen. Jetzt kommts aber Dicke für Dich: erst noch alles “gratis”.

Wo Du jetzt also Deine “einer der wenigen Hersteller” hernimmst, bleibt wohl ausser Dir allen verborgen…

PS: zu den “lumpigen” 6€: schlag die mal auf die 22€ Grundpreis drauf, dann hast Du eine Szenerie für 28€. Ob LFSB von JustSim 28€ wert ist, das ist wiederum jedem Einzelnen überlassen, ich persönlich finde es etwas teuer für das Gebotene.

Also ganz ehrlich? Für mich hat das keine Relevanz. Für LFSB Basel-Mulhouse von JustSim hätte ich auch mehr bezahlt als den Einführungspreis von 22 EUR, zumal die Qualität in Ordnung geht. Für mich. Und nur darauf kommt es an. Lass es 3, 4 oder 6 Euro sein. Es wird niemand gezwungen auf eine neue Version eines Flugsimulators umzusteigen und dann einen Preis dafür zu bezahlen. Wie nennt man das? Richtig! Freiwilligkeit. Das ist alles freiwillig 😉

Ich kann nur jedem und jeder raten die Produkte von JustSim zu kaufen. Niemals, wirklich niemals soll man sich von Meinungen anderer abhängig machen. Also werde ich weiterhin, munter und fröhlich wie ich nun mal bin, die Szenerien von JustSim kaufen und mich daran erfreuen. Eben weil die Qualität stimmt. Für mich. Außerdem unterstütze ich damit direkt einen guten Entwickler, der wirklich was drauf hat.

Der Airport EDDH Hamburg wird das nächste Airport sein den ich mir von JustSim kaufen werde. Damit wären es derer dann 3 Airports die ich mein Eigen nennen darf. Danke JustSim, dass ihr mein Simmerleben bereichert 🙂

“Ich kann nur jedem und jeder raten die Produkte von JustSim zu kaufen. Niemals, wirklich niemals soll man sich von Meinungen anderer abhängig machen”

RICHTIG! Dann erkläre mal allen worin der Unterschied besteht kaufen oder nicht kaufen zu empfehlen. In beiden Fällen folgt man einer Meinung, falls das wirklich Einfluss hat und nicht jeder selbst seine Entscheidung fällen kann.
Also mein Empfehlung lautet klar nicht kaufen, denn man kann die v4 Version locker in der v5 installieren.
Und der Support von Justsim ist allgemein unterirdisch.

“PS: zu den “lumpigen” 6€: schlag die mal auf die 22€ Grundpreis drauf, dann hast Du eine Szenerie für 28€. Ob LFSB von JustSim 28€ wert ist, das ist wiederum jedem Einzelnen überlassen, ich persönlich finde es etwas teuer für das Gebotene.”

Erste Korrektur. Der angegeben Preis ist nicht 22 EUR. Der Kaufpreis beträgt 21,30 EUR. Inklusive 19 % Mehwertsteuer.

Zweite Korektur. Der angegeben Preis für das P3Dv5 Update beträgt nicht 6 EUR. Der Preis für das P3Dv5 Update beträgt 5,95 EUR. Inklusive 19 % Mehwertsteuer.

Gerade bei den obigen Argumentationsversuchen muss man genau bleiben.

“Gerade bei den obigen Argumentationsversuchen muss man genau bleiben.”

Stimmt, so genau wie bei Deiner Aussage “Einer der wenigen Hersteller die ein P3Dv5 nachschieben”? Nice try… Lass es, Barometer, kommst nur flach dabei raus, da es fast peinlich offensichtlich ist, was Du hier versuchst.

Ah ja. Iss schon klar 😀
Jemanden persönlich anzugehen nützt niemandem etwas. Ausser dem, der genau darauf aufbaut.

@Christiane
“Lass es …”
Da besteht gar keine Hoffnung, in dem Punkt bin ich unverbesserlich 😉
Ansonsten gilt das was bereits bekannt ist. Hass und Wut bringen einen im Leben nicht weiter 🙂

So ist es. Ich nehme die Justsim Airports gerne, die haben mir viele Ziele erschlossen, die andere Entwickler nicht angegangen sind. Und vieles in und um Deutschland ist z. T. deutlich besser als das veraltete Aerosoft Zeug.
Aber meckern und lamentieren ist leider gang und gebe, ich frag mich generell bei den Kommentaren manchmal für wen das noch ein positives Hobby ist.
Siehe die Diskussion hier. Parallel erscheint einer der besten Airports, die je gemacht wurden, Lyon von DigitalDesign . Und das bleibt unkommentiert….

Grosse Worte für jene Person, die geschickt umgeht, in ihrem ersten Post eine derart offensichtliche Lüge ohne mit der Wimper zu zucken verbreitet und dann nicht mehr darauf eingeht. Ob das besser ist als der angebliche “Hass” und die “Wut”? Oder das ad hominem Totschlagargument, welches immer dann kommt, wenn man nicht mehr weiter weiss?

Nein, keine Lüge 🙂
JustSim baut wirklich gute Szenerien, davon habe ich mich bei Basel-Mulhouse und Düsseldorf überzeugen können. Das Update ist mir jeden Cent wert.

“Einer der wenigen Hersteller, die ein P3Dv5 nachschieben” is schlicht gelogen, wenn man weiss, dass Du durchaus über das Wissen verfügst, dass dem nicht so ist. Punkt.

Angesichts der riesengroßen Vielfalt aller Hersteller von Add-Ons für die Flugsimulation, es dürften mittlerweile Hunderte sein, sind es wenige Hersteller die ein P3Dv5 Update anbieten 🙂

Gut aus der Affäre gezogen, hast Du sicher genau so gemeint…

Die gibt es aber gar nicht 🙂
Zu den falsch angegeben Preisen gibt es bisher keine Einlassung! Und genau darum ging es ja 😉

Runde auf einen Euro und die Preise sind korrekt, zumal Du in Deinem Text zuerst genauso gerundet hast, erst als offensichtlich wurde, was Du vor hattest, kam die Präzisierung, um auch noch ein Strohhalm zu haben 😉

Da hat aber jemand gerade noch so die Kurve bekommen! Der Versuch die offiziellen Preisangaben zu manipulieren, ist jedenfalls gescheitert. Musste es aber auch. Hoffen wir es war eine Lehre 🙂

Es geht wohle eher um die FRage Updatekosten, weniger um die Höhe
https://www.youtube.com/watch?v=Ec0AYNLqbtU

Nicht mehr oder weniger gescheitert als der billige Versuch, Justsim als besonderen Entwickler darzustellen, den er nicht ist. Ob 22€ oder 21.50 ist für die Aussage völlig unerheblich (die Aussage war: zahlt man Grundpreis plus Updatepreis ist der Airport nicht mehr günstig und den Preis nicht zwingend wert), das ist Haarspalterei. Deine Aussage hingegen lässt den Eindruck entstehen, dass mit Justsim vergleichbare Entwickler mehrheitlich nicht für v5 updaten und das ist schlicht falsch. Nur mit dem Winkelzug, sämtliche nicht relevanten Entwickler (aufgrund der Absatzzahlen und Bekanntheitsgrad) in die Aussage reinzuinterpretieren, obwohl nicht so gemeint, wird die Aussage halbwegs richtig. Dafür noch offensichtlicher peinlich. Wie gesagt, bevor Du mir hier “eine Lehre” erteilen könntest, musst Du noch früher aufstehen, so wird das nichts 😉

Nein, aber wenn man versucht etwas absichlich falsch darzustellen, dann muss diese Person dazu stehen. Darum geht es. Aber gehen wir mal davon aus dass es nicht absichtlich war. Sonst wäre das schon ein ganz starkes Stück!

Sag mal, machst Du das absichtlich oder begreifst Du es wirklich nicht? Es ist völlig unerheblich für die Aussage, die ich gemacht habe, ob der Cent-genaue Betrag genannt wird oder nicht. Die Aussage bleibt trotzdem gültig, man zahlt einen Grundpreis und mit den Updatekosten verschlechtert sich das P/L Verhältnis. Hingegen muss man bei Deiner Aussage eine Annahme treffen, die nur der Schreiberling tatsächlich kennt und daher ist es faktisch eine Falschaussage. Da kannst Du noch soviele hilflose Versuche starten, wie Du willst, ist halt einfach so…

Richtig und zutreffend. Zu behaupten, das Update würde 6,00 EUR und die Szenerie würde 22 EUR kosten, ist eine falsche Behauptung. Das muss man auch so benennen. Aber gut dass da endlich eine Einsicht herrscht 😉 LOL

Ok, hoffnungslos, von Semantik hast Du offensichtlich null Ahnung, dann ist klar, dass Du Dich stur an die Kommastellen beim Preis hälst. Tust mir etwas leid, aber da hier Hopfen und Malz verloren sind, gibt der Klügere halt mal wieder nach 😉

Nun ja, aber für mich ist JustSim eben eine besondere Softwareschmiede. Eine besonders gute Softwareschmiede sogar. Eben weil die Modellierung der 3-D Objekte von guter Qualität ist. Und die Texturen sind auch gut verarbeitet. Das sind zwei für mich wichtige und elementare Qualitätsmerkmale. Daher ist JustSim, bzw deren Entwickler, ein besonders guter Entwickler. Glaube ich kann das sehr gut einschätzen. War ja selber an zahlreichen Projekten beteiligt. Dazu noch die eigenen Projekte und auch Szenerien, die ich mir angesehen habe bevor sie veröffentlicht wurden usw.

Die viel beschworene Qualität ist bei jedem Entwickler eh anderes gelagert und auf verschiedenen Ebenen vorhanden. Es kommt stark auf den Schwerpunkt an, den ein Entwickler bei seiner Arbeit ansetzt. Der eine Entwickler legt sehr viel wert auf genaue ADE Dateien, der andere Entwickler wiederum möchte unbedingt die unmittelbare Umgebung des Flughafens eingebunden wissen. Der nächste Entwickler kann unter gar keinen Umständen auf animierte Personen verzichten. Ein anderer Entwickler möchte keine generischen Texturen verwenden und fährt zum Flughafen um Fotoaufnahmen zu machen. Und so weiter und so fort.

Wenn in der Summe sehr viele Qualitätsmerkmale zusammen kommen – so wie bei einem außergewöhnlichen Entwickler – dann kommt so etwas wie der Flughafen Cologne-Bonn (Aerosoft GmbH) oder London City (ORBX) dabei heraus. Beides sind Flughäfen, bei denen die Qualitätsmerkmale auf so gut wie allen Ebenen vorhanden sind.

Daher wird dann auch jeder User seine eigenen Kriterien haben, woran er eine gute Szenerie fest macht. Für mich – als Otto-Normal-User – ist unter anderem eine dieser Kriterien der Installer. Als Maßstab gilt für mich der Installer der Aerosoft GmbH. Der ist perfekt und gilt nicht nur für mich als das Maß aller Dinge. Der Installer hingegen, den JustSim verwendet, ist leider nicht sehr gut – er wurde bis heute nicht auf die vom Flugsimulatorhersteller gebotenen Anforderungen umgestellt. Also, es gibt durchaus Kritikpunkte die für mich eine Relevanz haben 😉

Ich habe mir gerade eben den JustSim Flughafen EDDH Hamburg V2 für P3Dv5 gekauft. Der Download läuft, die Installation folgt darauf. Bin richtig gespannt und neugierig 🙂

“war klar, dass die neu zulangen ”
Du findest mit deinem Justsim-Bashing auch kein Ende. Dabei wurde der Updatepreis doch wirklich bis zum Abwinken diskutieren, bei FSElite gab es sogar einen Artikel darüber : https://fselite.net/news/simmarket-installer-developer-policy-update/
Justsim nutzt den Simmarket-Installer, andere Entwickler halt nicht. Ich würde als Payware-Entwickler, der vor kurzem noch die ganze Produktpalette für 5 Euro unter die Leute gebracht hat, nun nicht auch noch Kosten haben wollen.

“Du findest mit deinem Justsim-Bashing auch kein Ende.”

Was hat es mit Bashing zu tun, wenn nach knapp 5 Monaten für paar Schönheitskorrekturen erneut Geld verlangt wird? Siehe Beitrag von Chris wie es Andere machen.
Ich ergänze da mal mit

-FSDT
-FlyTampa
-Flightbeam
-FSDG
– SimWings
-29Palms
usw.

Außerdem ist es das Problem des Herstellers welchen Installer er nutzt. So was verbucht man unter Kundenpflege (ein Fremdwort für Justsim), denn man hat ja gleichzeitig Neukäufe.
Zumal es Methode ist, denn auch jedes Funktionsupdate was Fehler der Altszenerien beseitigt kostet inzwischen bei Justsim Geld. Man wartet halt auf einen Aufhänger, wie DynLights oder PBR und macht sonst gar keine Updates.
Simmarket jedenfalls, falls sie extra Geld verlangen, zwingt Niemanden den Hauseigenen Installer zu verwenden.

All die von dir gelisteten Entwickler haben nun mal eben eigene Installer. Wenn man so will, könnte man Justsim vorwerfen, dass sie keinen eigenen Installer programmiert haben und den Service von Simmarket nutzen müssen.
Aber mein FSElite Link weiter oben war so gedacht, dass er auch gelesen (und verstanden !!) wird. Wer an dem Updatepreis verdient, ist wohl in erster Linie Simmarket.

Ja also von jemandem der so viele Airports entwickelt, wird man doch auch einen eigenen Installer erwarten können. Wenn das jemand macht, der sein Erstlingswerk irgendwe veröffentlichen will, kann ich das ja verstehen, wenn man diesen Service nutzt. Aber von einem professionellen Entwickler erwarte ich dann schon auch was professionelles. Insbesondere wenn dieser ominöse Installer solche horrenden Kosten verursacht.

Fakt ist und bleibt, dass die JustSim Szenerien extrem teuer werden, wenn man Produktupdates haben will. Da ist man ganz schnell teurer als Fightbeam oder FlyTampa über 3-4 Jahre hinweg gesehen und die Qualität spricht eben eine andere Sprache. Wenn man die Dinger einmalig kauft und dann auch in neueren Simulatoren ohne neue Features verwendet, kommt man ganz günstig weg. Sonst aber eben nicht.

Hat man aber die AFCAD versemmelt kann man das aber auch über kleine Updates nachliefern und braucht keinen neuen Installer. Das gehört also auch nicht in ein bezahltes Update rein.

“Ja also von jemandem der so viele Airports entwickelt, wird man doch auch einen eigenen Installer erwarten können.”
Wer sagt denn, dass Szenerie-Designer auch in der Lage sein müssen, Installer zu programmieren, noch dazu mit einem gewissen Kopierschutz ?

Also Entschuldigung, aber wer das jetzt die 6 Euro verdient ist dem Endverbraucher doch letztlich Schnuppe. Die Frage ist doch, ob man für jede neue Version von P3D wieder zur Kasse gebeten wird. Dann wären bei 3 weiteren Versionen 29 EUR erreicht, selbst wenn man beim 5 EUR – Deal zugeschlagen hätte. Und nein, 6 EUR sind nicht “lumpig” und außerdem über ein Viertel des ursprünglichen Gesamtpreises. Aber ist ja jedem selbst überlassen, das zu machen oder nicht…

Ich weiss nicht, ob man das so stillschweigend voraussetzen muss, dass Entwickler die Arbeitszeit und ggf. Kosten für Updates gefälligst zu erbringen haben, oder Simmarket Ressourcen kostenlos zu sein haben. Sei’s drum.
Nur : Die Updatepolitik von Justsim kennen, ist ja nicht erst seit heute so. Dann doch bei Justsim kaufen, nur um beim nächsten mal wieder auf’s neue drüber lamentieren. Das erschliesst sich mir wirklich nicht.

Na ja, ich habe von denen erst im April 2020 gekauft. Und auch nur LOWK, LOWL und eben meinen Arbeitsplatz (ELLX). Und da ich immer noch den FSX nutze betrifft mich das Ganze noch nicht mal wirklich. Ich mußte noch nie immer das Allerneueste haben. ABER: Trotzdem stört mich so ein Gebahren immens. Genau solche Sachen haben mich immer davon abgehalten, den Sim zu wechseln. Ich gebe im Schnitt 100 EUR pro Monat für das Hobby aus und unterstütze auch mal gerne Freeware-Entwickler von gut gemachten Produkten. Mein erstes, letztes & einziges kostenpflichtiges Update in 20 Jahren FS war seinerzeit für die PMDG 737 zu FS9.1 – Zeiten. Vielleicht bin ich altmodisch und mit Sicherheit nicht repräsentativ – aber ich habe meine Prinzipien. Und die werfe ich nicht alle paar Jahre über den Haufen nur weil ein paar Leute denken, sie könnten die Kuh zehnmal melken. 😉

“..Installer zu programmieren, noch dazu mit einem gewissen Kopierschutz ?”

Darüber sollte man auch mal nachdenken, denn es handelt sich um reine Selbstberuhigung, die Geld kostet. Das ist ein Installerschutz und kein Kopierschutz. Einmal als xml Addon installiert , kannst Du dass auf jeden beliebigen PC kopieren und es funktioniert. Ein Kopierschutz hat aber den Sinn das kopieren zu verhindern. Sonst ist es keiner.
Das war früher schon Nonsens, aber da wusste wenigstens nicht jeder wo sich die erforderlichen Dateien befinden und welche explizit alle dazu gehören.

“Justsim nutzt den Simmarket-Installer …”
Wenn das so wäre, dass das der Preis pro verkaufter Szenerie wäre, dann wäre das für mich ein Grund mehr entweder zu Aerosoft GmbH, ORBX oder einem anderen großen Publisher zu wechseln. Der Aerosoft-IInstaller ist mit Abstand der Beste Installer den es gibt und soweit ich das weiß, ist in der abzuführende Verkaufsprovision der gesamten Service gleich mit enthalten.

Jepp ein Unterforum Justsim im AS Forum, wäre der Hit. Da braucht Du nur noch einen der ständig das closed Botton bedient. Passt.

Ansonsten finde ich es schon etwas merkwürdig , wenn nicht dreist, auf dieser Plattform hier die Kunden aufzufordern den Verkäufer zu wechseln.
Hier liest Du nämlich nur dank Simmarket.
Übrigens geht es für Verkäufer bei Simmarket öffentlich und transparent zu:
https://secure.simmarket.com/authors.php