5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hat hier jemand mehr Infos, was Ding letztlich eigentlich kann, sprich Systemtiefe etc?
Auf der Homepage finde ich keinerlei Informationen ausser dem unsäglichen Angebot, für 10AU$ Rabatt sich für einen bezahlten Betatest einkaufen zu können. Wer das Produkt fleissig promoted wird dann ins “quality assurance team” aufgenommen – aber schnell, es gibt nur 10 Plätze …

Systemtiefe bei IRIS glaube ich kaum hatte mir mal den C-27J Spartan zugelegt und war sehr enteuscht. Von aussen sieht ja meist alles gut aus ist aber auch alles.

ralf

Hmm, um ehrlich zu sein: von IRIS habe ich bis jetzt noch nie was gesehen, was im entferntersten dem Wort “Systemtiefe” auch nur einigermassen gerecht würde. Würde mich wundern, wenn von diesem Prinzip ausgerechnet bei einem relativ komplexen Flugzeug wie der PC-21 abgewichen würde. Aber ich bin ja für jede Überraschung offen… 🙂

Danke für die Einschätzungen … dann bin ich ja beruhigt 🙂

Ich habe mir die PC-21 vo IRIS gestern gekauft. Für mich ein absolutes Desaster. Selbst auf meinem I7-980EX 4.6GHz und GF680 4GB Frameraten von 9-12. Der Optimierer verbessert auf schwankende 19 Fps. Die VRS F/A-18 = 30Fps gelockt als Vergleich.
KEINE Panele ! FMC teilweise im VC unbedienbar.
VC ansich nur Mittelklasse. Das so ersehnte Glascockpit, schade drum.