Für Nostalgiker: CHICAGO MEIGS FIELD is back!

Des Ende des realen Merril C. Meigs Field (ICAO: KCGX) wurde am 30. März 2003 besiegelt. Wer den Airport, der 1998 sogar mit einem ILS nachgerüstet wurde, im MSFS erfliegen will, der besorgt sich die Freeware Szenerie / Mod auf nexusmods.com. Es ist sogar bereits eine neue Version geplant, die dann noch mehr Gebäude und ATC Support beinhalten soll.

Abonniere
Benachrichtigungen:
8 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Super nachricht. hier hat bei mir zumindest alles angefangen im FS2000.

Grüße Christian*

* der gerade von der Nachtschicht kommt und sich jetzt auf sein Bett freut.

comment image
so sah das damals aus

An der Wasser-Darstellung hat sich wenig geändert 😀

Ja genau, so war das damals – bei mir aber leider nur monochrom. Aber egal, damit habe ich ab etwa 1985 in stundenlangen Flügen jedes einzelne Airfield der vier US Regionen unsicher gemacht. Und es hat genau so viel Spass gemacht wie heute, trotz der rudimentären Grafik. Was fehlte, hat man sich einfach hinzugedacht.
Lange ist es her und inzwischen sind wir weit gekommen. Aber andererseits: für eine Evolutionszeit von über 35 Jahren hätte vielleicht noch ein bischen mehr drin sein können. Ach zu blöd, warum suche ich mir auch ein Hobby, das noch immer maximale Anforderungen an die Hardware stellt…. 🙂

Sensationell!

Da habe ich vor dreißig Jahren meine ersten Runden gedreht.

und ich vor 20 Jahren zum ersten mal in KCGX hier echt gelandet, als es den Airport noch gab. hat mich 50 $ landing Fee gekostet, aber man war zumindest sehr schnell dann mit dem Taxi direkt in Downtown Chicago. die anschließende Landung im wesentlich größeren Midway KMDW war hingegen kostenlos, ist aber mit 4 sich kreuzenden Runways mit permant Traffic auf mehreren Bahnen gleichzeitig mit viel Streß verbunden. KMDW war mein erster Approach mit zeitgleich landender B737 auf der Parallelbahn. ohne GPS würde ich das nicht empfehlen! ich erinnere mich noch an die Durchsage vom Tower kurz bevor ich im 90 Grad Winkel zur B737 einkurvte, vom Lake Michigan kommend “report you have landing B737 traffic in sight”. war alles day VFR. am nächsten tag, als wir vom Hotel wieder mit dem Taxi zum Midway airport zurückführen und im Stau stecken blieben drehte sich der Taxifahrer besorgt zu uns um, weil er schon ahnte daß wir zu spät am Airport ankommen würden, aber nicht wußte daß wir Privatpiloten waren und fragte “when does your plane leave?” Er war total verdutzt als wir antworteten “it leaves when we get there!” 😊 kurz vor Meigs überfiegt man von Süden kommend Gary KGYY, den Geburtsort von Michael Jackson. Sein Haus war aber in der FS Scenery damals noch nicht auffindbar 😉

Ich auch, 1989 mit dem FS4. Habe ihn heute noch auf meinem Retro-Escom-Rechner.

Großartig, Danke. Auch ich habe 1982 dort angefangen.
Frage: Kann es sein, dass ein Fehler drin ist? Ich muss Rwy18 auswählen, wenn ich auf 36 starten will und vice versa. Wenn man es weiß, geht’s.

8
0
Deine Gedanken? Bitte kommentieren!x
()
x