10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ich finde diesen neuen Ansatz der lite-Produktlinie, bei der nur noch der Platz umgesetzt wird, aber zu Gunsten einer kürzeren Entwicklungszeit auf das Umland verzichtet wird, wirklich klasse. Die Szenerien haben nach wie vor eine hohe Qualität, Und kommen trotzdem viel schneller auf den Markt. So können auch weniger bekannte Airports schnell umgesetzt werden. Danke FSDG!

Ja, ich finde die Idee der LITE-Airports auch super. Fairer Preis und ich brauche nicht jeden Mülleimer in HD. Das ist letztlich auch der Grund warum die Justsim Airports trotz aller Kritik gute Verkaufszahlen haben…

Wenn Sie in dem Tempo weitermachen, haben sie ihre Liste aber schnell abgearbeitet :)))

Kann denn wer Auskunft geben über dieses neue LITE-Produkt? Der indische LITE-Airport hat mich leider total enttäuscht. Ich bin zwar auch der Meinung, dass es bei Grossflughäfen das Umland nicht zwingend braucht, das ist mit ORBX-Grundierung oft schon gut genug. ABER: Bangalore hat langweilige Texturen und eine 3D-Modellierung welcher jegliche Details fehlen. Der Apron wirkt steril, die Gates sind praktisch leer, Schattierungen auf den Texturen? Fehlanzeige. LITE und ein Preis von 8 Euro ist ja gut und Recht, aber mir war das dann doch deutlich zu wenig Liebe zum Detail auf dem Airport selbst. Ist der Neue also besser?

@Markus Burkhard: Mit VOyBL muss ich leider zu 100% zustimmen. Schade.

Ich vermute mal, dass Bodrum ähnlich ist. VOBL erinnert mich an Justsum; hoffentlich ist Bodrum besser. Wer kann berichten?

Na gut, beides kann man nicht haben. 8 Euro ist wirklich nicht die Welt. Es ist also unrealistisch, dass im Vergleich zu einem “vollen” Airport nur die Umgebung fehlt. Der Vergleich mit Justsim stellt sich nicht, da die Flughäfen von Justsim mehr als das doppelte kosten. Für 8 Euro erwarte ich mir irgendwas zwischen “deutlich besser als default” und “deutlich weniger als Payware”.

Allerdings hoffe ich jetzt nicht dass jeder Airport ein LITE Airport wird.

Man kann aber auch die Freeware nutzen, die hat lediglich keine beweglichen Jetways, ist aber ansonsten nicht viel schlechter. Wer also nicht täglich nach Bodrum fliegt ist damit auch ordentlich bedient.

Ansonsten stimme ich zu 8 EUR ist total ok

Einverstanden David. Nur wurde das halt im Voraus von FSDG so beworben: LITE = FSDG Airport ohne Umgebung. Von langweiliger Texturierung und Modellierung wurde nichts gesagt.
Für 8 Euro ist das absolut OK, aber dann sollte man die Sache halt auch beim Namen nennen und sagen, dass der Airport auch Abstriche macht.

Es sind 9,52 Euro mit Steuern!

Bin begeistert von beiden LITE Produkten, sowohl VOBL als auch LTFE. Was man hier für 8€ geboten bekommt, kostet bei anderen Schmieden locker das drei- wenn nicht sogar vierfache. Kann die Kritik auch überhaupt nicht nachvollziehen muss ich sagen…

FSDG, weiter so! Gerne noch viele weitere exotische und bis jetzt vernachlässigte Destinationen als LITE-Produkte!