Eine Petition fürs Mausrad

Ein Leser schreibt uns: “Ich habe gestern eine Petition erstellt, in der “bemängelt” wird, dass beim X-Plane das Mausrad nicht genutzt wird (Außer für das rein-raus Zoomen). Die Petition will ereichen, dass man mit dem Mausrad z.B die Knöpfe bedienen kann (Altidude, V/C, Heading, Course, Speed,..) so wie im FS9/FSX.”

Zur Petition geht es hier entlang. Vielleicht ein interessanter alternativer Weg, um sich bei den Designern und Programmierern Gehör zu verschaffen…

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Man nenne mich paranoid aber es werden mir da ein paar Informationen zu viel abgefragt. Dennoch eine tolle Idee!

Nette Idee von dem Leser.
Nur dünkt mir einerseits, dass solch Terminologie wie “so wie im FS9/FSX” in der X-Plane Scene tendenziell eher weniger gerne gehört wird, und andererseits finde ich die Idee etwas zu eingeschränkt: Ohne Frage ist das derzeitig in erster Linie verwendete Prozedere des links-rechts ziehens mit gedrückter linker Maustaste sicherlich rechtn subobtimal, aber als Verbesserungen bzgl. Benutzerfreundlichkeit wäre neben der Funktionalität Mausrad wohl auch der Einbau von click spots für plus/minus ggf. auch unter Einbeziehung der rechten Maustaste ein Schritt nach vorne. Zumindest, wenn sich das auch in der Apfel-Welt realisieren lässt.

Ich denke da findet man 100 andere Dinge, für die man eine “Pedition” schreiben müsste.
Und wenn Austin auf Apple entwickelt, dann wird es eh nix draus. Einfacher wäre es ihn direkt anzusprechen. Wir sind doch nicht im Bundestag… An seiner Stelle würde ich mich verfolgt vorkommen.

Wieso? Ich sitz grad an einem Apple und meine Apple-Maus hat ein “Mausrad”.

gute Idee