Ein neuer Star am Addonhimmel?

news_GenuineSimulationOder was steckt hier dahinter? GenuineSimulation hat eine Homepage ins Leben gerufen, auf der in knappen Worten ihr erstes Produkt gepriesen wird. Die iranische Seite wirbt mit “the most accurate and ultra-realistic simulation and incredible disigning of the world’s most popular airliner and also Airbus Officially Licensed.” Man darf gespannt sein, was da auf uns zukommt und sollte mit dem Kauf u.U. zunächst etwas zurückhaltender sein. Weitere Infos zur seltsamen Verkaufstrategie auf Facebook.

30 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ultra-realistsich, Officially Licensed by Airbus und für FS2004-P3D von einer komplett neuen Firma entwickelt innerhalb von 2 Jahren und limited retail only.

Ich habe gerade mal auf meinen Kalender geschaut, der 1. April stand nicht drauf, obwohl ich ihn erwartet hätte.

Das ist wohl der Wunsch Vater der Ankündigung 😉 Kanns mir auch nicht vorstellen. Aber wir werden ja sehen – oder auch nicht.

Fehlt nur noch, dass sie es auch für X-Plane ankündigen… 😀 😀 Ich weiss nicht so recht, ob man darauf überhaupt gespannt sein soll…

Ja, @Oski und alle anderen: hier ist wohl maximale Skepsis angesagt. So viele Superlative in einer Ankündigung – das schaffen ja Wilco und JustFlight zusammen nicht!

Und daß Airbus ausgerechnet ein Produkt einer völlig unbekannten iranischen Entwicklergruppe mit dem Siegel “officially licensed” versieht – *losprust* ois wos recht is…

” einer komplett neuen Firma entwickelt innerhalb von 2 Jahren und limited retail only.”
Wo also liegt dann das Problem? Lassen wir sie erstmal den Vogel veröffentlichen, und schaun’n mal mer… Da stecken offensichtlich schon 2 Jahre Arbeitszeit drin! Das macht man sicherlich nicht um ein Produkt auf unterstem Level zu releasen. Und im Übrigen: Es ist doch grundsätzlich toll wenn sich “Neue” einbringen.
Motivierend ist eine derartige Debatte für die neue Designer- Gruppe sicherlich nicht.
Aber das ist hier auf simflight.de leider der Standart, erst einmal draufhauen…
Trotzdem: einen tiefenentspannten 4.Advent!

Eine Firma, die derart unseriös auftritt und derart viele Rechtschreibfehler in dem bisschen Text hat, die darf sich nicht wundern. Ich mag deinen Optimismus, aber hast du dir die Seite mal angeschaut? Da kann man nur ungläubig von einem Scherz ausgehen, alles andere würde mich doch sehr überraschen.

very supspect – Die Domain wurde von ardeshir zahedi aus dem Iran gehostet – googelt man dem dann ist das ein Diplomat aus dem Iran – ich würd ja die Finger davon lassen. Klingt mir nach ner riesen Abzock-Ente!!!!!!!

Jeder Fängt mal klein an 😉 Auch PMDG hat mal klein angefangen. Jetzt mal schauen wie dieser Airbus wird.

Hallo

Mir doch wurscht wer aus welchem Land hier nun mal der Iran,.das Teil herkommt. Immer diese im Unterton zu lesende Voreingenommmenheit.. Betreibt der Westen denn Nabelschau?!,. Meine Güte,..
Allerdings gibs da was , was mich wirklich stört. Das man immer mehr dazu gezwungen wird Twitter & Co sowie Facebook zu nutzen um mehr zu erfahren. Ich kann nur sagen (persönlich) wer Facebook nutzt is selber dran schuld. So und was den Flieger angeht,..warum nicht? Das Fs2004 mit angegeben wird als Plattform finde ich erstmal schon sehr Positiv. Warum soll ich mir nur wegen ner A380 , über 3000ööre and en Fuss nageln für ne Neuanschaffung einer Plattform wenn alles vorhanden ist im FS9.

Bleibt zu hoffen das die nicht so verbuggt ist wie die PMDGs und die Frameraten in die Steinzeit zurück teleportiert. Denn so toll is PMDG auch nich. So hat jeder Hersteller egal von was, so seine kleinen Minuspunkte.
Also gebt dem Teil ne Chance ,…. und danach sehen wir weiter.

Grüße Jones

An anderer Stelle (FXP Forum) wird behauptet, dass das Ganze nur ein Fake sei bzw. User hinters Licht geführt und dann abgezockt werden sollen. Airbus-Wunder gibt es also doch nicht!?

Das FXP Forum hat genau so viel und wenig Glaubwürdigkeit, wie die Meldung selbst,kaum eine relevante Referenz.

Es wird dieses Produkt nicht so geben, wie es beworben wird. Da verwette ich meine Hintern drauf.

1. Die Webseite wirkt höchst unprofessionell und wirft mit Rechtschreibfehlern förmlich um sich.
Manuals und ECAM in der gleichen Art und Weise werden sicherlich interessant…

2. Officially Airbus licensed? Das wage ich stark zu bezweifeln, stattdessen hat man ja sogar relativ amateurhaft das Logo vom Flugzeug entfernt

3. Software-Firmen brauchen Gewinn, den machen sie aber nur, wenn sie ihr Produkt auch verkaufen. Hier wird aber ein komischer “limited-sale” Affentanz aufgeführt, der mir doch sehr suspekt vorkommt.

“5 copies of A380 Professional to be given away on release day!”

“we will release our product Based on Limited sales and Limited time frame To prevent of copy.” – Der Witz des Jahrhunderts, es sei denn, man verlangt riesige Summen pro Lizenz.

4. FS9-P3D auf einem PMDG-like level von einem komplett unbekannten Team in einer Entwicklungszeit von 2 Jahren für eines DER komplexesten Flugzeuge, das systemseitig im Moment auf dem Markt ist (Brake-to-Vacate etc.) und für das verfügbare Infos (A320 FCTM findet man dagegen an jeder Ecke) doch mehr als mangelhaft sind? Niemals.

5. Dass dieses Teil laut WHOIS im Iran registriert ist und dieses Land bekannterweise gewisse Beschränkungen im Bezug auf die freie Nutzung des Internet hat, lässt bei mir die Alarmglocken nochmal so richtig klingeln.

Und Facebook-Kommentare, die nicht ins Bild passen werden auch gleich wieder entfernt.
Man sollte vielleicht mal vorsichtig bei der Airbus-Pressestelle nachfragen – jede Wette, dass da niemand etwas von einer Lizensierung weiß 😀

Ich habe schon nachgefragt, Infos gibt’s dann, sobald was da ist 😉

Korrektur: Lizenzierung meine ich natürlich 😉

Nun ja,. ich las die Woche irgendwo, das das unser Sonnesnsystem sich aus den Spiralarm der Galaxy heraus bewegt in die Dark.Drift. Dort haben physiker Festgestellt, das die Physik bald völlig neu umgeschrieben werden muss. Es wird bald völlig neue physikalische Gesetzmässigkeiten geben. Die Wissenschaft ist bereits jetzt schon gespannt auf das was kommt.
Ich nehme mal an, das es dann auch Prepare 3D und ORBX Produkte geben wird für den FS9. Und das haben die Iraner erkannt. Sie haben ja immerhin die Wunderwaffen und die Möglichkeiten Drohnen abzufangen und zu landen. Genauso wie Sie”””” erkannt haben, das es freie Energie-Antriebe gibt,. und dennoch ein Atomkraftwerk bauen müssen. Das passt dann wieder auf die Webside mit den vielen Fehlern. Ha ha.. auch jetzt bin ich gespannt wer da was wirklich angekündigt hat. Unglaublich,…

Jones:) .. sorry wegen der Witzelei…

Da ich aber las,. das O.Pabst auch hier is,.. eine Frage an dieser Stelle. Wann gibs ausser die Groundcrew bei AES, auch mal Besatztungen die bei Gangway bzw Bus Docking herumlaufen bzw zwei volle Busse mit Passagieren die die Gangway beim ein oder aussteigen benutzen ? Kanns kaum erwarten mal meine Crew beim ein und aussteigen zu zu sehen… :),.. Wenns geht aber auch beim FS9 . Das wär doch mal was…
Eine gute Vorlage wie die Crew dann an Bord geht gibs hier?: http://www.youtube.com/watch?v=Tp8ecwyR06g

Spass muss auch mal sein..:)

Es ist ja niemand gezwungen zuzugreifen. Sollte es irgendwann einmal ein Produkt geben, kann man doch einen Bericht von Simflight oder avsim abwarten oder sich das Teil in einem Tauschportal besorgen; die Rechtssprechung ist ja bekanntlich nicht weiter. Nicht, dass ich ein Freund dessen wäre, aber es hat mich die BlackBox A330 keinen Verlust gekostet dieses mießerable Scheißteil von der Platte zu schmeißen.
Von Schmieden wie Aerosoft, PMDG, A2A kaufe ich Produkte die mir gefallen weil ich um deren Qualität bescheid weiß, alle weiteren werden vorher kostenlos getestet. Führt dazu, dass gute Titel, schon um die Dev’s zu supporten, definitiv gekauft werden – so auch die Majestics Dash8. Nie was von denen gehört, und dann so ein Produkt… Oho!

BTW: Die B777 hat mehr Technik verbaut als die A380; zumindest was den programmiertechnischen Aufwand anbelangt. Ich sag da nur FlyByWire und FlightPath stable (777) und constant Pitch/Roll (A380). Das Floaten eines A320/330/340/380 haste bei keiner 777 weil die nen Nosedown Trim im FBW hat und versucht, den FlightPath zu catchen.

Willst Du dir das mit den Tauschbörsen hier schönreden? Diese Tauschbörsen sind nichts anderes als eine Ansammlung von krimineller Energie, was den Austausch von kostenpflichtiger Software anbelangt! Wenn es keine Testversion gibt, dann gibt es nun mal keine. Basta! Finde ich sehr denkwürdig, so etwas hier auch (zumindest subtil) als Tipp anzupreisen …

Hallo

Ich weis das gehört hier vielleicht nicht her, aber dennoch sei diese Frage gestattet…
Um was handelt es sich eigentlich hier? http://microsoftflightsimulator2014.blogspot.com/

Bin auf der Recherche wegen des Links oben auf dies hier gestossen. 2014??? Ich bin etwas verwirrt….ist das schon die Veränderung im Sonnensystem die sich hier niederschlägt, oder ist dies eine fake-Side?….

Gruß J

Alle Links verweisen auf VirtualPilot3D. Das ist Flightgear, der darf aber aufgrund der Lizenz verkauft werden, die Preview-Bilder stammen aus dem FSX, Xplane etc.

http://www.flusinews.de/2012/05/acht-geben-vor-virtualpilot3d/

gibt jetzt erste Fotos ..mal schauen wie es weiter geht damit

https://www.facebook.com/genuinesimulation

Die auf Facebook jetzt gezeigten VC-Bilder sind original geklaut vom NLS A380. (inklusive deutschsprachiger roter Flusi-Info-Schrift)

FINGER WEG von diesem Ding!

Unsere “Artgenosse” Frank Kuhn hat auf seiner Seite (flusinews.de) sehr ausführlich Stellung zum Thema bezogen. Hier lohnt sich wirklich mal ein Blick.

Danke Frank!

Ich kann CAT3Dual zu 100% zustimmen, die Bilder sind 1:1 von NLS geklaut – ich kenne zB. meine pre-alpha displays (die shots sind uralt) sehr genau. Oliver geht der Sache schon nach, denn so geht das sicherlich nicht.

Grüße,
ChrisK

http://www.flusinews.de/2013/12/das-stinkt-gewaltig-ein-a380-fuer-den-flusi/#more-16552

so damit sollten alle fragen bestätigt sein 😀 faaaaaaaaaaaaaake

Siehe zwei Kommentare weiter oben. Habe den Link zu flusinewsde schon vor Weihnachten gepostet 😉