Airliner-Frühlingserwachen: Setzt Fenix’ A320 bald nach?

Justflights BAe 146, Leonardos MD 80/82 und zuletzt die PMDG 737-700 – fehlten dem MSFS bislang tiefgehend simulierte Airliner, so hat sich das Bild in nur wenigen Tagen ziemlich gewandelt. Ein weiteres, ambitioniertes Projekt ist noch nicht verfübar, doch das könnte sich recht bald schon ändern.

Die Airbus A320 des Newcomer-Entwicklers Fenix Simulations (hier haben wir bereits darüber berichtet) befindet sich seit einigen Monaten schon in der Beta-Testphase. Laut Fenix ist es gelungen, den Programmcode des ProSimA320 in den MSFS zu bringen; eine Software für professionelle (Fullflight-) Simulatoren.Entsprechend hoch sind die Erwartungen und die Ungeduld der Community.

Einige wenige Sätze im Discord-Kanal von Fenix reichen, um Spekulationen ordentlich anzuheizen (und damit eine Basis für diesen Artikel zu schaffen 😉 ):

Fenix-Chef Aamir spricht dort also davon, dass das Erscheinen des Flugzeug-Addons nur noch eine Frage von Tagen sei, nicht von Monaten. Man warte noch den neuen Patch des MSFS ab, der in Kürze Fehler des SimUpdate 9 bereinigen soll. Aamirs Posting ist vom 7. Mai. Der MSFS-Patch soll bis zum 17. Mai erscheinen.

Bleibt abzuwarten, ob dieser Ankündigung schon bald Taten folgen – oder ob der Patch das Projekt erst einmal ein Stückchen zurückwirft.

 

18 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sehr schön! Auch wenn ich erst gern den A321 hätte, freue ich mich riesig auf diesen Bus!

Der wird auch nicht ohne Vorwarnung erscheinen. PR-Maßnahmen in Vorfeld sind geplant. Es hieß im Forum, dass vor dem Release erstmal viele Stunden an Material zum Add On erscheinen werden, bevor man ihn wirklich kaufen kann. Und eben, dass das man nicht noch Wochen darauf wird warten müssen.

Ich freue mich über den A320 mehr als über die PMDG 737, weil ich Airbus-Fan bin.

Die Idee, den Simulator auf der Prosim-Software basieren zu lassen finde ich ziemlich gut, denn warum soll man das Rad nochmal neu erfinden. Das Niveau dieser Software ist vermutlich sehr hoch und es wäre sehr aufwändig, das alles selbst zu entwickeln.

Wenn der Fenix dann auch noch mit der DESKTOPLine von SKALARKI (läuft unter anderem mit dem ProSim320) kompatibel ist, wäre das wie Weihnachten… 😀

Ich denke mal, dass der Fenix von der gesamten Systemtiefe/Simulation auch nochmal ne Spur besser sein wird als die PMDG 737 ! Wenn man sich mal die bisher erschienenden Videos darüber auf YT angesehen hat, lässt dies zumindest darauf hoffen 🙂 Bin sehr gespannt !

Abgesehen davon daß der wahrscheinlich auch grafisch und vom Sound (ich erinnere mich an das plätschern des Regens auf dem Metall) der PMDG weit vorraus sein wird. Wenn ich mir nur das Walk Around Video vom Fenix ansehe bin ich vollkommen beeindruckt. Bei PMDG juckt mich nicht ein Video wo ich denke “WoW, ein neues Level erreicht”. Hoffe nur der Fenix bleibt unter 100€, wobei selbst das sehr viel Geld ist

Last edited 12 Tage vor by Onlinetk

Aus dem FENIX-Team kam schonmal die Ansage, dass man z.B. den FSLabs A320 für deutlich überteuert hält. Ein User im Discord wollte 140 Pfund beiseite legen für den FENIX, da kam als Antwort sowas wie “Und wie viele willst du davon kaufen?”. Denke man kann sich daher darauf einstellen, dass es einen Preis von deutlich unter 100€ dafür geben wird.

Das glaube ich erst wenn ich es sehe. Alleine die ProSim Lizenz wird vermutlich nicht günstig sein. Wobei PMDG ja mit 69€ vorgelegt hat, da werden die nicht viel drüber gehen (hoffe ich). Die Aussage wie viel er für 140€ kaufen will halte ich allerdings für sehr vorlaut. Das klingt nach 29,99 (denn selbst 50€ wären nur 2,8 STK.), Den Preispunkt werden die wohl kaum anstreben. Gefühlt würde ich sagen 100€ und drunter, jedoch nicht unter den 69€ von PMDG…. Wir werden sehen….

Wenn ein Add-On wirklich gut ist, bin ich bereit, bis 150 Euro dafür zu zahlen. Es ist dann ja auch mehrere Jahre im Einsatz. Aber für den Preis muss es dann auch perfekt sein.

Der Bus soll ca 50-60€ kosten (49 Pfund), irgendwie kann ich das nicht glauben. Der Preis ist mir zu gut.

Gibt es nicht auch die ProSim für die 737? Wer weiß was da noch kommt..

Ein paar Fotos von meinem ersten Flug: https://imgur.com/a/L0NtlwF

Ups, war der falsche Artikel, ist die PMDG 737

Der ProSim A320 ist übrigens nicht wie hier mit “professionelle (Fullflight-) Simulatoren” suggeriert wird eine für FFS Level D zugelassene Trainingssoftware sondern lediglich für FTD (flight training device) Level 1 und FNPT II (Flight and Navigation Procedures Trainer) konzipiert, sprich fixed base Verfahrenstrainer. Das ist ein großer Unterschied, denn mit diesen kann man im Gegensatz zu einem FFS Level D kein volles Type Rating absolvieren. Daher gelten bei solchen Trainingssoftwares viel geringere Auflagen und es muss nicht alles (korrekt) simuliert sein, da es lediglich dafür gedacht ist, Prozeduren beizubringen.

Stimmt – ich finde das aber dennoch eine sehr gute Werbung für den Fenix. Eine Akkreditierung durch Luftfahrtbehörden ist ein langwieriger und sehr präziser Prozess. Für ein Addon bedeutet dies ein bislang ungekanntes Niveau an Genauigkeit.

Zitat:
Justflights BAe 146, Leonardos MD 80/82 und zuletzt die PMDG 737-700 – fehlten dem MSFS bislang tiefgehend simulierte Airliner, …..
Wo ist der FBW Airbus? Ich finde, der hätte sich schon eine Nennung in dem obenstehenden Zitat verdient – ist der wirklich so seicht ( d.h so wenig tiefgehend )? Ich finde im Vergleich mit z.B. dem ToLiss 319/ 321 garnicht so viele Unterschiede. Allerdings habe ich auch nie vorgehabt ein Typerating für einen Airbus zu erwerben ;-). Auf alle Fälle möchte ich hier den Burschen und Mädels von FBW – die mit großem Enthusmiasmus am Werk sind – meine ausdrückliche Hochachtung zollen!

Zitat:

Anyway. All that stuff, that’s all that is a lot of work. And this comes at a price.

That price is £49.99.

And, no. We’re not sneakily adding “excluding local taxes” or any of that. It’s just £49.99. All inclusive.

Das ist mal eine ansage an alle Entwickler, ich freu mich ehrlich gesagt sehr darüber das nicht auch solch “utopischen” Preise wie bei der Maddog verlangt werden. Ich bin mir sicher die Verkaufs zahlen werden dies bestätigen.

Quelle: https://fenixsim.com/blog/entries/2022-05-15_end_of_beta/

Das klingt zumindest nach “bald” 🙂