2x Alteisen für den X-Plane (757 und AN-2)

Ramzzess_Münzel_757_X-Plane

X-Plane Piloten, die nicht durch Laternenumzüge oder Martinsmärkte gebunden sind, können dieses Wochenende 2 neue Flieger ausführen. Einmal hat Red Eyes eine Umsetzung der Annushka, AN-2, programmiert. Die Maschine kann für 35USD über x-plane.org gekauft werden.

Wer lieber Dickblech fliegt dürfte von der Entwicklung der B757 von Ramzzess und Philipp Münzel bereits wissen. Seit heute ist die Maschine – ebenfalls bei x-plane.org – verfügbar. Knapp 60USD sind für die Maschine fällig, die verspricht vom “Beginner” bis zum “Expert User” alle ansprechen zu wollen, von Boeing lizensiert ist und eine beeindruckende Features-Liste mitbringt.

15 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

`”von Boeing lizensiert” das hört sich erstmal nach einer sehr systemtiefen Umsetzung an, die Optik finde ich überzeugend. Wird es diesen Flieger auch für den FSX geben?
Bislang wird ja nur fast alles vom FSX in XP konvertiert…
natürlich Off_topic: aber, was macht eigentlich die S100 für den FSX?

Also ich glaube nicht, dass Flugzeuge in XP “konvertiert” werden. Der Aufbau ist derart komplett verschieden, dass es sich jeweils um grösstenteils neue Entwicklungen handelt – auch bei Carenado. Vielleicht kann ja das 3D-Modell in ein XP-fähiges Modell übertragen werden, abe dann ist schon Schluss. Sowohl die Flugdynamik als auch die Instrumentierung hat dann gar nichts mehr mit FSX zu tun. Deshalb findest du auch nirgendwo einen “Konverter”, der Flugzeuge konvertieren würde. Das geht nur (teilweise) für Szenerien.

Das habe ich befürchtet, jetzt bin ich gespannt auf Deine Bewertung. Habe die BOX von XP10 noch in Greifweite…, aber XP10 nicht mehr auf dem Rechner…
Da muss noch viel passieren.

“custom designed Flight Management Computer
custom programmed LNAV logic”

Was auch immer das heißen mag, auf jedenfall hat mich diese Aussage auch bei anderen Produkten wie der 777 vom kauf abgehalten, den custom desingned (wörlich=den Kundenbedürfnissen zugeschnitten) Addons gibt es schon genung, ich will endlich auch für den X-Plane PMDG und Majestic Standard!

Man man man, so nun mal ohne fehler.. sorry!

Was auch immer das heißen mag, auf jeden Fall hat mich diese Aussage auch bei anderen Produkten wie der 777 vom Kauf abgehalten, denn “custom desingned” (wörtlich=den Kundenbedürfnissen zugeschnitten) Addons gibt es schon genug, ich will endlich auch für den X-Plane PMDG und Majestic Standard!

Ich glaube nicht, dass die Bezeichnung “Custom designed” deiner Überstzung standhält. Vielleicht müsste man hier eher das Wort “massgeschneidert” im Gegnsatz zum Standard (Default) als Übersetzung nehmen. Schon die T7 hat einen “beinahe” vollwertigen FMC (es fehlt noch die Streckenwind-Eingabemöglichkeit) und die 757 ist in der gleichen Liga. Also sehr weit von PMDG sind die Ramzzes/Münzel Produkte wirklich nicht! Die B757 hat jetzt halt wie üblich noch ein paar Kinderkrankheiten, aber das ergbit sich wohl genauso wie bei der T7. Mir gefällt sie jedenfalls sehr gut 🙂

… Und noch ein Nachschlag: selbstverständlich benützen beide – sowohl die T7 als auch die B757 – eine vollständige und aufdatierbare ARINC (Navigraph oder NavDataPro) Database.

Hi Oski,
Kannst du schon eine Einschätzung zu den Flugdynamiken geben?
Diesbezüglich finde ich die 757 extrem reizvoll…

Viele Grüße und danke,
Ingo

Hmm, ich muss jetzt zuerst mal ein paar Flüge hinter mich bringen. Ich will hier nichts verschreien, das ich dann später bereuen müsste :-), egal ob positiv oder negativ. Sonntag ist für Rentner nicht immer ein freier Tag…. 😉

“Sonntag ist für Rentner nicht immer ein freier Tag…”
Da tust Du mir jetzt fast ein bisserl leid! Aber nur fast 😉

Hihi, nun ist aber schon wieder Montag, und damit Zeit, um sich mit dem Teil zu befassen. Mein erster Eindruck hat sich bestätigt. Wenn man sich mal vor Augen geführt hat, dass die B757 nicht einfach eine “gschrumpfte” T7 ist, kommt man damit ganz gut zurecht. Das LNAV-Tracking hat noch so seine Macken (gibts bei andern Produkten ja auch … 😉 ), aber gesamthaft macht Die B757 Freude. Ist halt keine NGX, sondern altehrwürdiges Dickblech von Boeing. Solche Modelle bringen mich dazu, meinen Anteil von X-Plane in der Simmerei deutlich zu vergrössern 😀

Das Flugzeug ist echt klasse … bin auch sehr zufrieden mit dieser gelungenen Umsetzung. Bin zuletzt oft den A320 von JARDesign geflogen, der auch echt schön ist und mich den Airbus X vom FSX nicht vermissen lässt. Die 757 hilft mir nun ebenfalls über die vergleichbaren Modelle im FSX hinweg. Die 757 Captain war 2008 (oder so) mein allererstes AddOn für den FSX.

Mich ärgert hier immer diese Bewertung. Warum geben 4 Leute die Bewertung “schrecklich”? Bei Abacus-Fliegern fänd ich das ja noch nachvollziehbar, aber doch nicht hier.

Die Bewertung bezieht sich vielleicht auf die gefühlte Wichtigkeit der News vor dem Hintergrund der subjektiven Sympathie für X-Plane. 😀

alpilotx hat sein HD Mesh V2 für X-Plane veröffentlicht – eine großartige News für alle X-Plane 10 Piloten, denke ich

mehr unter: http://www.alpilotx.net/