X-Plane Kurznachrichten

Title

Sky Maxx Pro 3.1 erschienen +++ Der Real Weather Connector erscheint am Freitag +++ JARDesign hat X-Life offiziell veröffentlicht. +++ Tom Curtis hat den Flughafen Dallas Fort Worth zu einem Preis von 24.95$ veröffentlicht. +++ Vermutlich letztes Video vor dem Erscheinen der IXEG 737 Classic. +++ Überflug von Helsinki bei Nacht

Airfoillabs_C172SP_medium_res_452

Das lange erwartete Sky Maxx Pro 3.1 ist erschienen, was wieder einmal eine gewisse Beschleunigung versprach, jedoch vor allem eine große Anzahl zusätzlicher Optionen und Möglichkeiten mit sich brachte, mit denen man natürlich auch die schnellsten Rechner an die Wand fahren kann.

Die Unterschiede sind dabei derart tiefgreifend, dass auf manchen Rechnern plötzlich die OpenGL Treiber Amok laufen. Doch wo FSX und P3D Anhänger sofort an eine Neuinstallation des gesamten Windows oder zumindest des Flugsimulators gehen würde, weiß der X-Plane Anhänger: Ein Löschen der alten Präferenzen „<X-Plane 1o>/Output/Preferences“ kann fast alles heilen. So ist es auch hier. Nach der Einrichtung, von Joystick, Tasten und Darstellungsoptionen läuft wieder alles.

Airfoillabs_C172SP_medium_res_538

Die neuen Wolken nutzen wesentlich besser die zugeteilten Höhen und können dabei besser unterschiedliche Wolkentypen darstellen. Vor allem sind Einstellungen nun auch besser reproduzierbar und die Konfigurationen können gespeichert werden. Außerdem sind die Wetterübergänge erheblich flüssiger geworden.

Außerdem reflektieren die Wolken jetzt die Scheinwerfer des Flugzeugs und das Programm ist natürlich für den neuen Real Weather Connector vorbereitet.


 

29

Und wo wir schon beim neuen Real Weather Connector sind. Dieser wird voraussichtlich am kommenden Freitag veröffentlicht werden.

Mit diesen Programm können endlich beliebig viele Wolkenhöhen genutzt und verschiedene Wetterfronten mit ihren Übergängen dargestellt werden.

Für Leute die SkyMaxx Pro V3 momentan besitzen wird es einen Discount Code geben.

Allerdings wird es entgegen Ursprünglichen Angaben keine Verbesserungen für EFASS oder das NOAA-Plugin geben, weil beide direkt die internen Datenstrukturen von X-Plane beeinflussen, während das Default Wetter, wie auch FSGRW direkt die METAR Daten beeinflussen und genau an dieser Stelle der Real Weather Connector ansetzt um diese Daten zu analysieren und sich damit ein plausibles Bild der ganzen Umgebung zusammensetzt, das Sky Maxx Pro dann nur noch darstellt.


 

Airfoillabs_C172SP_medium_res_546

Die Unterschiede zur Preview sind nur graduell, und die meisten Flughäfen werden noch nicht unterstützt, doch inzwischen gilt JARDesigns X-Life als offizielle verfügbar, seit die Deluxe Fassung auch normal vertrieben wird.


 

Das neueste Werk von Tom Curtis liefert uns den Flughafen KDFW Dallas Fort Worth.

Wie üblich hat er auch hier ausgiebig mit Ground Traffic und Auto Gates herumgespielt, während seinen Texturen immer noch ein wenig der letzte Schliff fehlt, was immer mehr zum Problem wird.


 

 

Hier das neueste Video der IXEG 737 Classic.

Wie am Ende des Videos spekuliert wird, könnte dies das letzte Preview Video der 737 werden, da vor Veröffentlichung des nächsten Videos bereits der Flieger im Handel sein dürfte.


 

Und wir haben noch ein Preview Video der Helsinki VFR Scenery erhalten. Diesmal geht es um Helsinki bei Nacht.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=mccCBHKqhog

Hier haben wir noch ein Anflug auf einen der neuen Flughäfen : EFMN

https://www.youtube.com/watch?v=8dAbIxfEvdE

sowie ein paar Bilder von anderen mitgelieferten Flugplätzen

Comments are closed.