UTX – tropische Perspektiven

Welcher Simmer kennt, oder hat sie nicht? Ultimate Terrain X (UTX) und Ground Environment X (GEX), die “Flusi-Verschönerungsserien” für ganze Kontinente/Regionen, herausgegeben von Fligh1? Salopp gesagt ist es, im Vergleich zu kleinräumigen Szenerien, die einfachere und kostengünstigere Variante, dem FSX im Hinblick auf Geländetexturen (GEX) und Straßen, Flüssen, Küsten, Brücken, etc. (UTX) ein besseres Aussehen zu verschaffen.

Magisch angezogen werden viele, real und virtuell, von tropischen Gefilden. Die Flusi-Landschaften dafür gibt es in Form eines GEX-Produkts bereits und bald gesellt sich die passende Infrastruktur mit UTX – Tropical America and Caribbean dazu. Auf der Facebook-Seite von Flight1 wurde dies aktuell angekündigt, gezeigt wird eine Reihe von Screenshots und das Gebiet der Abdeckung ist genannt: es wird die Karibik, Mittelamerika und Mexiko sein. Schöne Perspektiven…

10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wenn ich die Einleitung lese, will ich glauben, dass man mit Programmen ala UTX oder GEX den FS2004 aufhübschen kann…

Meines Erachtens nach sind diese Programme allerdings für den FSX. Oder wo finde ich ein Ultimate Terain X für den FS9???

Gefunden….:-)

Wow – super! Ich liebe diese Serie. Und da ich in dem abgedeckten Szeneriegebiet seit Jahren gut 40% meiner Simulatorzeit verbringe wird da für mich das nächste “Must have”.
Wer braucht da noch Düsseldorf? 😉

er hat’s gesagt, er hat’s gesagt …

+1 LOL der war klasse!

Jehova… Jehova… ;-)))

Endlich anständige Landclass Daten für die Karibik und Lichter für Sint Maartin.

Wobei ich mich auch sehr auf Mexico, Guatemala, Honduras, Costa Rica oder Puerto Rico freue. Auf die Antillen und San Andres sowieso. Schade nur, dass die ABC-Inseln nicht dabei sind. Jetzt werden wohl auch einige Szeneriedesigner ihre Szenerien dort patchen “müssen”. Das schreit nach Updates… 🙂

Huhu! Dass das Release bereits gestern Abend erfolgte, ist Euch hoffentlich nicht entgangen. 😉 Es lohnt sich auch ohne ABC-Inseln – schon allein wegen der Küstenlinien.

Verglichen mit den anderen UTX-Paketen finde ich den Preis für den gerade einmal 300MB großen Download jedoch etwas “überambitioniert”. Aber schön isses schon… 🙂

Ob wir bald auch noch mit Südamerika rechnen können?

“Ob wir bald auch noch mit Südamerika rechnen können?”

Das wäre dann der Traum meiner schlaflosen Nächte… (Falls Du das irgendwann ließt, Schatz, sorry… 🙂 )