Traffic 360 in sight!

Just Flight vermeldet den Verkaufsstart einer neuen Version seiner Add-On-Serie “Traffic” zur Generierung von künstlich intelligentem Luftverkehr. Wichtige Unterschiede von Traffic 360 gegenüber seinem Vorgänger, Traffic X, betrteffen vor allen Dingen die Kompatibilität zu Prepar3D, aber auch die Darstellung von neuen Vorfeldfahrzeugen (siehe Bild). Flugzeuge mit über 2.400 Bemalungsvarianten sollen über 500.000 Flugpläne abspulen können, wobei als Grundlage reale Flugplandaten fungierten. “Alte Bekannte” wie ein steuerbares Follow-Me-Fahrzeug, ein Flugzeugschlepper, ein “mobiler” Tower und “Spotty”, der Flugzeugspotter, runden das Paket ab. Traffic 360 kann derzeit ausschließlich bei Just Flight als Upgrade für Traffic X zum Preis von € 18,95 heruntergeladen werden, während Download und Box als Vollversion zum reduzierten Preis von jeweils € 24,95 vorbestellt werden können. Letztere werden nach dem Erscheinen auch in anderen Shops mit Flugsimulator-Software erhältlich sein.

8 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

also, ick weeß nich! Bin mit Traffic 2010 und UT2 noch ganz zufrieden, Sonderbemalungen habe ich selber eingefügt. Traffic 2013 soll bessere FPS haben, habe ich aber nie wirklich bestätigt bekommen/ gesehen. Und 360 (das als Upgrade unter Verwendung der Basis von Traffic X vermutlich läuft) soll nun das Ei des Kolumbus sein? Liegt es an Weihnachten das wieder so merkwürdige Dinge geschehen?

Vor allem die Flugzeugmodelle sehen bei UT2 einfach mit Abstand am besten aus!
Gruss

Seitdem ich WOAI, MRAI, MAIW und vor allem ICE-AI benutze kann mir jeder Payware-Traffic getrost gestohlen bleiben. Außerdem sehen dort die Modelle noch mal um ein Vielfaches besser aus und Aktualisierungen / Änderungen sind dank TT-Tools vollkommen simpel. Außerdem drückt es nicht so arg auf die Framerate… 😉

Ich nutze schon die ganze Zeit Traffic X und bin mit diesem Programm sehr zufrieden. Wenn das 360er eine Frame Verbesserung mit sich bringt, würde ich sofort updaten.
Also erst mal die Tests abwarten.

Grüezi mittenand,

Ich habe mir das Traffic 360 als “update” Version gegönnt, wobei das wohl nur ein Preis-Unterschied ist, das Programm selbst wird OHNE Traffic X installiert (das muss man sogar vorher deinstallieren).

Tatsächlich belastet Verkehr die Framerate jetzt VIEL weniger, ich hatte Traffic X zuletzt von RAMDisk laufen (was bei mir ca. 20% bessere Frames gebracht hatte) und habe jetzt gleich gute Frames OHNE RAMdisk. Die AI-Flugzeuge sehen jetzt etwas besser aus, in Traffic 360 sind die Erweiterungen von PLUSPAK (Military und Business) schon mit drin.

Einige Bugs gibt es aber noch: zuweilen völlig fehlgeleitete Liveries (BA Flüge in Air France Verkleidung; “Great Barrier Reef Airline” mit einer BN Islander in LOWI, oder Air Canada mit einer A318 in LOWI…) und z.B. eine AT42 mit allen Türen offen und Leitern raus im Anflug auf LFSB…

Das Tool zum Erzeugen von eigenen AI-Flugplänen ist zwar benutzerfreundlich, die Flüge tauchen dann aber nicht im AI auf…

Der Support von Just Flight hat auf meine Fehlermeldungen von Donnerstag 1.11. bislang nicht reagiert.

Wer noch warten kann, tut sicher gut daran, das erste SP abzuwarten 😉

Wer schon mal schnellere Frames mit Traffic genießen will, sollte zuschlagen.

LG, Micha

Danke, Micha!

.. und noch was: auf den Flugplätzen sind ALLE Parkpositionen und Gates besetzt, wenn man den FSX startet. (Ausnahme: Bern, da steht überhaupt nix).
Sieht zwar bunt aus (nach Flugtag), aber auch ein bisschen bescheuert und unrealistisch. Fiel anderen Nutzern auch schon auf, die im JF-Forum für Traffic 360 berichten.

Der Support hat bis heute noch immer nicht reagiert, obwohl Antwort spätestens heute zugesagt war. Auch im Forum lässt sich keiner von der Firma blicken….

LG, Micha

Vergesst Traffic 360 – Support nicht vorhanden, Bugs werden nicht behoben!

Tja, da festigt Justflight mal wieder leider seinen Ruf als Billigheimer. Nach nunmehr 10 Tagen gibt es IMMER NOCH KEINE ANTWORT vom Support auf die Probleme mit Traffic 360. Nach wie vor parken Flugzeuge aller Herren Länder JEDEN Airport zu, und nach wie vor fliegen da Flugzeuge in Regionen herum, in denen sie nichts zu suchen hatte, und Justflights einzige Reaktion lautete, ich solle halt den Traffic nicht auf 100% stellen (was ich nie gemacht hatte). Auch im Supportforum lässt sich NIEMAND von Justflight blicken. WARUM HABEN DIE DANN EIN SUPPORTFORUM? Als Selbsthilfegruppe der User 😉