Superlative in Fernost: Beijing Capital Airport

2018 wurden hier über 100 Millionen Menschen abgefertigt – dieses “Kunststück” gelang bisher nur in Atlanta. Doch nach Hartsfield-Jackson ist das hier der zweitgrößte (Passagier-) Flughafen der Welt: der Beijing Capital Airport, ICAO ZBAA.

Der ältere der beiden Flughäfen der chinesischen Hauptstadt Beijing (Peking) existiert seit 1958, verfügt über drei Runways und ebensoviele Terminals. Er ist der größte Airport Chinas und auch Asiens und größter Hub für Air China.

Das auf chinesische Flughäfen spezialisierte Entwicklerstudio WFSS hat nach der Ausgabe für Prepar3d 4 von 2018 nun eine Umsetzung des Riesenairports auch für den MSFS erstellt. Die angegebenen Features sind recht übersichtlich:

  • PBR Textures
  • Animated Jetways.
  • Dynamic Lights
  • Manually planed viecles in airport
  • Real Ground Markings
  • Animated Airport Train

Außerdem wurde die P3D-Version auf den neuesten Stand gebracht, wird allerdings als eigenständiges Addon verkauft.

Wer den Flug nach Fernost anstrebt, muss dafür rund 28 Euro auf den Tisch legen, beispielsweise im Simmarket. Nennt man bereits die P3D-V4-Version sein Eigen, kann die MSFS-Ausgabe für die Hälfte des Normalpreises kaufen. Die neue P3D V4.5-5-Auflage schlägt mit 32 Euro zu Buche, was sich auf 14 Euro reduziert, sofern die “alte” P3D-Fassung zuvor erstanden wurde. ACHTUNG: Das Konto muss das gleiche sein, mit dem die P3D-Fassung gekauft wurde, damit der Rabatt akzeptiert wird!

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Peking ist immer einen Simulatorflug wert… und ich mag die WF-Scenery-Umsetzungen.

Anders als im Artikel beschrieben gibt es das Update-Angebot für MSFS nur für Besitzer der Ausgabe für P3D v4.5/v5, die kurz (1-2 Wochen) vor der MSFS-Ausgabe erschienen ist, aber *nicht* für die v4-Besitzer. Für Besitzer der bisherigen v4-Ausgabe somit für MSFS de-facto ein Vollpreis-Neukauf.