SIM720 – eine britische Szenerieschmiede

caernarfon_narrow_06

Schon mal was von Inverness, Caernarfon oder Stornoway gehört? Nicht? Dann sollte man mal auf der Website von SIM720 vorbeischauen, die die Flugplätze der kleinen, britischen Ortschaften für den FSX und P3D umgesetzt haben.

Die sechs Entwickler aus Hampshire haben neben einiger Ortschaften in England und Wales auch bereits in den USA Flugplätze veröffentlicht. Dabei handelt es sich, genau wie bei den europäischen Produkten um kleine Flughäfen, die bis ins kleinste Detail abgebildet wurden. Neben animierten Menschen und platzierten statischen Objekten, legt SIM720 bei ihren Projekten besonders Wert auf hochaufgelöste Texturen und eine akkurate Darstellung der Airportumgebung. Die Szenerien kosten zwischen 17£ und 25£, was ungefähr 21, bzw. 31€ entspricht.

Fans der VFR-Fliegerei sollten auf jeden Fall einen Blick auf die Arbeiten von SIM720 werfen. Auch eingefleischte Airline-Simmer sollten einen Blick riskieren. Vielleicht kommt ja jemand auf den Geschmack?

6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sind das nicht die, die es geschafft haben von Orbx rausgeschmissen zu werden weil FTX EU England Produkt sehr weit unter Orbx Standart war? da war doch was….

Die hatten bei OrbX die relativ kleinen Regionen UK und Irland gemacht und ein paar südenglische Airports dazu. Dann wollten sie mit Südnorwegen anfangen, als es dann den Knatsch gab. Ich glaub aber eher, dass sie gegangen sind als dass sie gegangen worden sind. Die Verkaufszahlen waren offensichtlich nicht überragend und der Aufwand zu groß für die Bubenz. Sie haben OrbX dann verlassen und künftig nur kleine Flugplätze gemacht, was wohl eher ihrer Vorstellung von Aufwand/Ertrag entspricht. Holger Sandmann + Team haben dann das “Norway South”-Projekt übernommen und gleich komplett Norwegen abgeliefert. Ich glaub nicht, dass der Abgang von SIM720 was mit Qualität sondern eher was mit Aufwand zu tun hatte.

Und die kleinen Airports die Sie gemacht haben sind eigentlich nicht so schlecht.

Als großer Schottland Fan habe ich mir im Weihnachtsangebot Oban, inverness und stornoway zugelegt. Bin mit allen sehr zufrieden, der Stil erinnert sehr an Orbx (was positiv gemeint ist). Allerdings beschränkt sich sim720 praktisch ausschließlich auf die unmittelbare Flughafenumgebung, eine Riesen Szenerie wie bei manchen Orbx Flughäfen wie KPSP oder KJAC darf man nicht erwarten. Inverness macht bei mir außerdem leichte Performance Probleme, die beiden anderen nicht.

Ich besitze Inverness und Stornoway und es sind gut gemachte Flughäfen. Sie bringen Konfiguratuionstools mit um verschiedene Sachen einstellen zu können. Gemessen an dem was ich habe, kann man SIM720 weiterempfehlen.

Von SIM720 habe ich EGCK und EGEO und bin damit gut zufrieden. Die ORBX-Irland-Szenerie aus dem Hause SIM720 hat mich von Anfang an enttäuscht und ich habe daraufhin keine weiteren Plätze mehr gekauft, sondern Scotflight for Orbx FTX Europe Scotland V1.0 genommen.