sim-wings geht nach Alaska

Thorsten Loth von sim-wings, welcher für die Umsetzung der Mega-Airports London Heathrow, Paris Charles de Gaulle oder die aktuellen BalearenX- Szenerien und natürlich noch für viele andere tolle “Würfe” verantwortlich zeichnet, zieht nicht nach Alaska um, nein. Aber er hat den sim-wings “Fahrplan” für das laufende Jahr bekannt gegeben, welcher durchaus mit Alaska was zu tun hat. Er schreibt uns,…

“Nach dem Release der BalearenX möchten wir, sim-wings, gerne über unsere nächsten Projekte informieren. Diese sind:

– PANC Anchorage

– PAFA Fairbanks

– LEBL Barcelona (im final approach)

– LXGB Gibraltar (en route)

– LFML Marseille (en route)

– CANARY ISLANDS (Wie die BalearenX mit Luftbildern der ganzen Inseln mit 0,5m/Pixel Auflösung)

Das ist unsere mittelfristige Planung, alle Projekte wurden bereits begonnen und werden teilweise parallel bearbeitet, da viele Arbeitsprozesse sehr ähnlich sind. Deshalb können wir auch keine Aussagen zum Release-Datum, oder in welcher Reihenfolge die Releases nach Barcelon und Gibraltar erfolgen, machen. Die Kanaren werden Inselweise released, wie z.B. TeneriffeX oder La PalmaX. Publisher wird wie bei sim-wings üblich Aerosoft sein.

Zu Anchorage und Fairbanks:
Wir waren bereits in der Vergangenheit 2-mal vor Ort. Ein nächster Besuch ist bis Juni 2010 geplant.
Um das bestmögliche Produkt machen zu können, nehmen wir gerne Hilfe von Leuten vor Ort oder Piloten, die dort hinfliegen etc. an.
Sie können uns kontaktieren über mail(at)sim-wings.de

Und:

ALLE Szenerien sind für den FSX UND FS2004 geplant, so wie wir es bei sim-wings immer gemacht haben.

sim-wings

Thorsten Loth”

Comments are closed.