Schlug ein Imperium zurück? Captain Sims TIE-Fighter wieder offline

Hoppla, das ging schnell – die zuletzt äußerst umstrittene Entwicklergruppe Captain Sim stellte erst am 11. April (wohlgemerkt nicht am 1.) plötzlich ohne Vorankündigung den aus dem Star Wars-Universum bekannten imperialen Raumjäger “TIE Fighter” in den hauseigenen Shop. Jetzt, gerade einmal zwei Tage später, ist er dort wieder verschwunden.

Unkenrufe aus der Community gingen bereits kurz nach Release in die Richtung, dass Captain Sim wohl kaum eine Lizenz bei Disney erworben habe, dem Markenrechtsinhaber des milliardenschweren Science-Fiction-Franchise. Anlass zu der Überlegung gab unter anderem der Umstand, dass bis auf den Namen des Jägers auffällig keine Begriffe mit Star-Wars-Bezug in der Produktbeschreibung zu finden waren.

Captain Sim lässt das Geschehen komplett unkommentiert. Aber es dürfte durchaus möglich sein, dass das Disney-Imperium zurückgeschlagen und mit dem Einsatz des Todesstern-Lasers gedroht hat, sollte noch ein TIE Fighter den Shop von Captain Sim verlassen. “Hier gibt es nicht das Addon, das Ihr sucht – weitergehen”, scheint man dort nun zu hören. Die Macht war offenbar mit den wenigen, die den ikonischen Raumjäger in dem kurzen Zeitfenster seiner Verfügbarkeit für rund 15 Euro gekauft haben – denn nur sie wissen, ob der TIE Fighter auf die Systeme der MSFS-Standard-747 zurückgreift.

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Denis
Denis
10 Monate zuvor

“Hier gibt es nicht das Addon, das Ihr sucht – weitergehen“

😂😂😂 Herrlich!!!

Möge die Macht mit uns seins, so dass wir uns schnell von diesem unerwarteten Schock erholen!

Moppel
Moppel
10 Monate zuvor

“die zuletzt äußerst umstrittene Entwicklergruppe Captain Sim”…
Warum?

guy
guy
10 Monate zuvor

Captain Sim TIE Fighter – Test & Mod ★ MSFS 2020

https://www.youtube.com/watch?v=HQUtWj_LA7c