Rennes Saint Jacques Airport von Simcreations jetzt auch für den MSFS

Nach der P3D-Version haben Simcreations den Rennes Saint Jacques Airport (ICAO: LFRN) jetzt auch für den Microsoft Flight Simulator 2020 veröffentlicht. Der Flughafen liegt in der Gemeinde Saint-Jacques-de-la-Lande im französischen Département Ille-et-Vilaine, rund acht Kilometer südwestlich von Rennes. Er ist ein bedeutender Fracht- und Passagierflughafen und ist nach dem französischen Flugpionier Joseph Le Brix benannt. Aus Frankfurt wird Rennes ab Mai 2022 von Lufthansa angeflogen.

Die Hauptstart- und -landebahn (10-28) ist 2100 m lang und wurde Anfang 2020 verlängert und vollständig renoviert. Die Szenerie stellt den Flughafen in seiner aktuellen Form dar, welche die neuen Parkpositionen inkludiert.

Features:

  • Realistische Bodentexturen auf dem neuesten Stand
  • Handgefertigte Modellierung von Gebäuden
  • Dynamische Nachtbeleuchtung
  • Nächtliche Umgebung
  • Akkurate geneigte Landebahn & Terraforming

Die Szenerie gibt es über den simMarket für 9.88 EUR zu erwerben. Wer zuvor über den simMarket die P3D-Version erworben hatte, ist zu einem Upgrade von 7.91 EUR berechtigt.

Comments are closed.