PMDG 737NGX & People Flow – Video

Heute hat PMDG über Facebook ein erstes Video mit ihrer Boeing 737NGX veröffentlicht. Das Video soll dabei jedoch nicht primär das neuste Projekt von PMDG vorstellen, sondern soll eher einen Eindruck der neuen People-Flow-Technologie, der Firma ORBX, im Zusammenspiel mit der B737 vermitteln. Nichtsdestotrotz zeigt das Video einige sehr schöne Impressionen, sowohl von der Maschine, als auch von People Flow. „Gefilmt“ wurde in der ORBX-Szenerie Coffs Harbour (YSCH) in Australien, welche erst kürzlich aktualisiert wurde.

Das Video findet ihr bei Facebook hier. Mittlerweile gibt es das Video auch bei Youtube.

Über den sonstigen Fortschritt bzw. das Realease-Datum der Boeing 737NGX hüllt man sich bei PMDG weiterhin in vornehmes Schweigen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=PirB3rbjonw&feature=player_embedded

14 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Das Video ist nicht schlecht und so langsam wird der fsx wohl auch ein simulator. 🙂 Nur was passiert mit dem Koffer in der 43 s? Der fällt doch wieder vom Band am Ende. Da will ich nur hoffen das es nicht mein virtueller Koffer war! 🙂

wegen der Zeitverar***ung von PMDG ist der Flieger für mich gestorben !

Und nun glauben Die auch noch, dass sich jetzt Jeder bei Facebook anmeldet,

für wie blöd haltet Ihr denn die Leute ?

Welche Verar***ung meinst du bitte?

PMDG hat jetzt schon mehrmals im Forum gesagt, dass die Entwicklung nicht in dem Tempo läuft indem man es sich erhofft hat, RSR selber hatte vor das Produkt schon 2009 zu veröffentlich.

Also, warum halten sie dich für blöd, wenn sie für ein Produkt länger benötigen als geplant?

Hi zusammen,

diese Diskussionen sind immer nett; natürlich darf sich jeder veräppelt fühlen, aber ich kann nur darauf hinweisen, dass man sich einfach gewisse Dinge vor Augen führt:

1. Addon Entwicklung erfolgt zu 90% in der Freizeit und da kommen einfach eben Dinge dazwischen, die nicht geplant sind. Wenn bei mir zum Beispiel eine ungeplante Dienstreise dazwischen kommt, bleiben eben auch Arbeiten für simFlight liegen.
Wer sich daran stört, dem kann ich nur raten, in der Szene mitzuhelfen anstatt zu meckern – das würde mehr bringen.

2. In jedem Projekt treten Dinge auf, die unvorhergesehen sind. Auch große kommerzielle Projekte verzögern sich deswegen (siehe Airbus und Boeing). Meistens ist den Entwicklern aber eine korrekte Umsetzung wichtiger als ein Release-Datum. Beispiele für eine andere Taktik gibt es auch und dann wird sich beschwert, dass man vom Entwickler als Beta-Tester mißbraucht wird – man muss sich für eine Sache entscheiden – entweder Termin oder Qualität. Bei erhöhtem Aufwand muss einer der beiden Parameter leiden, wenn man keine Ressourcen nachschieben kann – womit wir wieder beim Punkt „mithelfen“ wären.

3. Wer innovative Techniken einsetzt muss verstärkt damit rechnen, dass man auf unvorhergesehene Probleme trifft – siehe Punkt 2 …

4. Muss man sich das Video ja nicht anschauen – jedem von uns steht es frei, ein Produkt eines Entwicklers nicht zu kaufen, wenn einem die Methoden nicht passen.

5. Geht mal stark davon aus, dass ein Entwickler-Team nicht für sich im stillen Kämmerlein entwickelt und man nichts lieber hätte als endlich so ein Projekt fertig zu bekommen. Die Annahme, dass man bewußt verarscht werden soll, kann man in der Regel in die Tonne kloppen … ist aber ein Stück weit m.E. auch ein Punkt, wo man sich selbst generell fragen muss, was man glauben möchte.

Viele Grüße,
Ingo

Jaja, der Flieger ist für ihn gestorben, sagte er und zückte als erster die Kreditkarte….. ^^

P.S. Tut mir wirklich Leid, dass PMDG dich so verarschen!

Mika

Alles schön und gut. Nur würde ich das Video an sich schon gern sehen. Aber der Preis dafür – mich bei facebook anzumelden – ist mir zu hoch. Scheinbar wird hier einfach mal unterstellt, dass jeder Depp (sorry) heute bei/auf/in facebook ist. Geniale Philosophie. 🙁 Na dann…
Ansonsten: Es dauert so lange wie es dauert.

warum auf Facebook anmelden, ich bin dort nicht angemeldet und kann das video trotzdem sehen…

Okay, ja – hatte ich auch gerade gemerkt. Trotzdem denkwürdige Strategie…

PMDG soll lieber zusehen, dass die 737NGX endlich fertig wird. Beim Anblick solcher überflüssigen Gimmicks wundert mich nichts mehr.

@Heinerle.
Diese Gimmicks gehören Nicht zum Flieger, daher wird sich die Entwicklung auch nicht verzögern…

Hallo Immanuel,

wieso eine denkwürdige Strategie? Für PMDG ist es sicherlich einfacher, eine breite Menge der Nutzer über Facebook zu erreichen, denn es gibt weitaus mehr Leute, die bei Facebook als im Avsim-Forum (wo das offizielle PMDG-Forum untergebracht ist) angemeldet sind.

Dass Facebook im Verruf ist, die Daten der Nutzer zu sammeln, ist ja schon hinlänglich bekannt. Andererseits kannst du ja immer noch selbst bestimmen, wieviel du dort von dir selbst Preis geben willst. Und auch wenn du dich nicht bei Facebook anmelden willst, gibt es ja noch simFlight, wo du dich aktuell und auf Deutsch (!) informieren kannst 🙂

Viele Grüße,
Jan

Wie auch immer. Für mich wäre youtube immer noch das Sinnvollste gewesen. Aber muß jeder selber wissen. Dieses sch… Facebook zerstört m.E. unsere komplette Kommunikationskultur. Oder das, was davon noch übrig war… 😉

Youtube wäre mir auch lieber gewesen…

Hallo,

das Video ist auch beim YouTube Channel von PMDG

SIEHE:
http://www.youtube.com/user/PMDG737NG