PMDG 737NGX: In-flight Video + Systemvorschau

Als gäbe es keine anderen Themen mehr, aber diese Nachricht kann man nicht vorenthalten: jetzt ist die NGX erstmals auch in Bewegung zu bewundern. Auf Vimeo gibt es ein weiteres Video, das u.a. das „Enhanced Ground Proximity Warning System“/EGPWS bei seiner Arbeit zeigt.

Übrigens: Boeing hat im Laufe der Jahrzehnte rund 9.000 Exemplare der 737-Familie verkauft. Wie lange PMDG wohl brauchen wird, das reale Vorbild zu übertreffen …?

Nachtrag: und nur einen Tag später gibt es wieder ein neues Video von Angle of Attack. Die Systems Depth Preview lässt erahnen, welcher Lernaufwand auf künftige NGX-Piloten zukommt …

14 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wie lange PMDG braucht um die 9.000 wird wohl im minimalen Stundenbereich liegen, wenn Sie über ausreichend Serverkapazitäten verfügen:-)

Ja,Ja,alle haben hohe Erwartungen an das Produkt, es muß schnell auf den Markt geworfen werden. Dann kommen die Bugs ans Tageslicht und der Simmer ärgert sich. Ich war von der iFLY737X ziemlich enttaüscht,was alles nicht funktionierte und wie viele Dummies es im Panel gab.Da hat auch der Sevice Pack1 nichts dran geändert.Hoffen wir auf ein besseres Produckt von PMDG.

bin gespannt wie viel der flieger kosten wird. soll ja heute bekannt gegeben erden. aber wann genau? bin gespannt 😀

Schnell auf den Markt geworfen wurde die NGX ja eben nicht…

es sollte heute doch der preis bekannt gegeben werden 🙁

Leute, sachte …

Habt Ihr mal geschaut und welchen US-amerikanischen Bundesstaat der Herr Randazzo zuhause ist? Es gibt da so ein Phänomen, das nennt sich Zeitverschiebung und an der West-Küste der USA sagt man sich derzeit vielleicht gerade guten Morgen im Büro.

Also Updates von RSR sind in der Regel immer im Laufe unserer Nacht veröffentlicht worden, also abends bei den Amis, also im Zweifel nochmal etwas Johannis-Kraut einwerfen oder gleich Diacepam in kritischen Fällen und abwarten.

Viele Grüße,
Ingo

stimmt ich idiot 😀

Preis ist da 😀 70 dollar fürs baseback (738/738W) (739/739W)
nächste werden in 4bis ach wochen folgen stand da glaub ich also 736 und 737 freue mich riesig und der preis ist wenn alles funzt auch berechtigt .

Okay, das wären so um die 49 EUR – derzeit. Heftig aber gemessen am Aufwand wohl angebracht. Nur muß ich dann wirklich noch abwarten, denn mich interessieren eigentlich nur die 700er und die BBJ`s. Geschmacksache, aber die 739 empfinde ich genau wie etwa CRJ900, Dash 8-400 oder die 767-300/400 als optische Zumutung. Aber hey, die Freude überwiegt. Na denn mal her damit. 😉

@Immanuel da wirst du aber trotzdem um die 800 und 900 nicht rummkommen.
Da diese den Basic Pack bilden. 600 und 700 kommt dann nochmals dazu.

@ John: Is klar. Nur muß ich ja dann nicht sofort zugreifen und kann so ggf. noch gleich das SP abstauben. (Duck und weg…) 😉

überschwengliche Freude kommt bei mir noch lange nicht auf, habe gelernt abzuwarten. Mal sehen wie die Performance tatsächlich ist. Sieht auf den ersten Blick immer alles supertoll aus, sehe es eher wie Immanuel. Prinzipiell: vor allem zunächtst das simflight-Review und die Kommentare zu diesem Flieger abwarten. Ist so wie beim Autokauf, am besten fährt derjenige der beim Serienanlauf nicht gleich kauft, sondern abwartet bis die „Kinderkrankheiten=Ärgernisse“ behoben sind.
Freude beim Fliegen!

Ich würde nicht zu lange warten. Niemand weiss, was beim möglichen US Staatsinfarkt und einer Dollarabwertung preislich rauskommt.

Kann jemand sagen wieviel MB od.GB bei PMDG herunter zu laden sind
DANKE
Peter