ORBX Santa Barbara Municipal Airport

Santa Barbara Municipal Airport

ORBX kommt in schneller Folge mit einem weiteren Airport für den Flight Simulator heraus. Der Santa Barbara Municipal Airport (ICAO: KSBA, IATA: SBA) ist ein regionaler Flugplatz ca. 13 km westlich der kalifornischen Stadt Santa Barbara.

Santa Barbara Municipal AirportVor der atemberaubenden Kulisse der Santa Ynez Mountains in Südkalifornien ist der mediterrane Charme dieses Ortes etwas ganz Besonderes, wobei der einzigartige architektonische Stil des Terminals den Flughafen wirklich zum Leben erweckt. Eine durchgehend dynamische Beleuchtung, individuell erstellte Sträucher und Bäume, ein ultra-detaillierter Boden sowohl auf der Luft- als auch auf der Landseite sind nur einige Dinge, wie diese Szenerie die Möglichkeiten des neuen Simulators nutzt. Und abgesehen von dem hochdetaillierten Flughafen ist die Umgebung des Flughafens mit unberührter, moderner Photogrammetrie überzogen, die die bisher detaillierteste Darstellung von Santa Barbara und seiner Umgebung bietet.

Santa Barbara Municipal AirportFeatures:

  • Ultra-detaillierte Darstellung des KSBA Santa Barbara Municipal Airport
  • Detailreiche Wiedergabe des Terminals, einschließlich des Innenraumes
  • Vollständige Photogrammetrie-Umgebung
  • Vollständige dynamische & emittierende Nachtbeleuchtung
  • Vegetation und einheimische Bäume
  • Hochdetailliertes, wetterbeeinflusstes Bodenpolygon, das sowohl die Luft- als auch die Landseite bedeckt
  • FPS optimiert.

Santa Barbara Municipal Airport

Der Santa Barbara Municipal Airport ist ein von Privatpiloten gern genutzter Airport. Aber auch Airlines wie zum Beispiel American, United und Alaska Airlines nutzen diese Lokation.

Die Szenerie ist wie üblich über ORBX Central oder ORBX Direct zu einem Preis von 12,14 Euro zu bekommen. Im Ingame Store ist die Szenerie derzeit (23.8.2020, 09:49) nicht erhältlich.

7 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Schon etwas dreist: im Forum die kleine DL Grösse damit begründen, dass der Airport in einer Region mit Photogrammetrie liegt und daher eigentlich “nur” die Modelle des Airports von ORBX stammen, aber in der Produktbeschreibung Photogrammetrie und Ground als Feature erwähnen.

Sieht doch klasse aus und klar die Entwickler können sich jetzt nur um den Airport kümmern Luftbilder sowie teure Lizenzgebühren werden nicht mehr benötigt. Also für 12 Euro was hast da früher dafür für den FSX oder P3D bekommen…… Die neuen Preise gefallen mir!

Also für den Preis von etwas über 12 EUR für ein vollwertiges MFS Add-On, kann man nicht meckern. Von der Lage der Bilder her scheint es ein ausgesprochen qualitativ hochwertiges Add-On zu sein. Für diese Region benötige ich einen Zielflughafen, ausgehend von KHAF Half Moon Bay. Da wäre Santa Babara schon ein sehr guter Kandidat dafür 🙂

Ich bin heute früh in der TBM930 von Orbx’ KSBA nach KHAF geflogen, war ein sehr schöner Flug. Vorher ausgiebig im Dronen-Modus (mit Gamepad) KSBA als Fußgänger erkundet, sehr atmosphärisch. Allerdings wären animierte Passagiere usw. schön.

“Vorher ausgiebig im Dronen-Modus (mit Gamepad) KSBA als Fußgänger erkundet …”

Ja, der Drohnenmodus! Den muss ich bei Gelegenheit auch mal so langsam für mich entdecken 🙂

Mal eine Frage an die, die sich in der Region auskennen: Welchem GroundHandler oder welcher Airline ist das Logo auf den ULDs im Vordergrund zuzuordnen?
Ist das fiktiv und wenn ja, ist das womöglich ein Hinweis darauf, dass Microsoft es in Zukunft aus Lizenzgründen verbieten könnte, die Logos echter Firmen zu verwenden? Das wäre ein riesiges Problem für die realitätsgetreue Abbildung von Szenerien…

Du meinst das letzte Bild….. fiktiv kann ich sagen – habe jahrelang in Seattle gewohnt und ein Teil meiner Familie lebt dort noch… erinnerst Du dich noch an die AA American Airlines. Da gab es auch mal ein riesen Streit weil die nicht wollten das die Logos im Flight Simulator benutzt werden. Ist Jahre her. Letztendlich hat man doch zugestimmt….