Milviz neue Phantom F-4J/S für FSX und P3D

153771_5Milviz hat mit der F4-J und F4-S seine zweite McDonnel Douglas Phantom für den FSX und P3D V2.5 und V3.0 veröffentlicht. Die Phantom von Milviz ist nun “trägertauglich” und besitzt ein “Shared-Cockpit“. Falls nun alle “Phantoms” erscheinen, kann man noch einiges erwarten…

Den für die US-Navy eingeführten Jagdbomber kann man als 556 MB großen Download für 67,83 € bei Simmarket kaufen.

Die genannte Version wurde 522 mal ausgeliefert und hat v.a. eine veringerte Landegeschwindigkeit. Die F4-S wurde nochmals verbessert, u.a. wurde die Struktur verstärkt, neu verkabelt und die Hydraulik erneuert. Für den Einsatz auf Trägern war die Phantom auf Dauer zu schwerfällig und wurde deshalb von der F14 ersetzt.

Die Milviz F4-J/S fällt v.a. mit der Tauglichkeit für Flugzeugträger auf, welche beinhaltet ist. Weitere Features sind:

  • Realistic systems and avionics
  • Realistic startup and shutdowns
  • Fully functional ACM (loadout menu)
  • Large selection of weapons and pods
  • Flight dynamics created by Bernt Stolle
  • Realistic DX10/DX11 night lighting, landing lights and custom effects
  • Includes numerous highly detailed liveries
  • Built for carrier landing & takeoffs
  • High quality sound set recorded from a real F-4
  • High quality external model using normal and specular maps
  • High quality internal model complete with custom 3D gauges
  • High resolution paint kit available
  • Highly detailed product manuals included

Als Redakteur sollte man sich zurückhalten, aber die Preispolitik von Milviz mutet schon etwas selsam an. Andere Hersteller bringen eine Version innerhalb einer Reihe als Erweiterung mit Preivorteilen auf den Markt. Milviz handelt die F4-J/S als eigenständige Simulation. Deshalb wird für beide F4 jeweils 67,83 € fällig. Einen Rabatt gibt es nur, wenn man gleichzeitig beide Versionen kauft. Dann kosten beide jeweils 50,58 €, also über 100 €. Will man später die fehlende F4 nachkaufen, so gibt es keinen Rabatt mehr…

153775_9153785_1153774_8153780_14

 

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Der Preis ist ganz schön sportlich. Aber ich muss ja nicht kaufen, so ein Glück.

Hallo Stefan,

eine Preisdiskussion ist häufig unredlich, da die Entwickler ja jede Menge Arbeit in ihre Addons stecken und viele User entgegengesetzt eigentlich so wenig wie möglich bezahlen möchte…
…andererseits kann ich Dich verstehen, wie im Artikel oben angedeutet gehen selbst Premiumhersteller wie PMDG so damit um, dass eine Entwicklung innerhalb einer Reihe (z.B. PMDG B737) die weiteren Modelle als Erweiterungen verkauft werden. Das macht Milviz nicht, die Phantom F4-J/S wird als eigenständiges Paket verkaut obwohl sehr viele Grundlagen auf die zuvor veröffentlichte F4-E zurückgehen – Milviz behandelt die F4-J/S als wäre es eine völlige Neuentwicklung…