Jo Erlend Szenerie im MSFS? Ist denn schon Weihnachten?

Man konnte vor lauter Freudentränen den Bildschirm fast nicht mehr erkennen, als die ersten Szenerien von Jo Erlend Sund für PREPAR3D veröffentlicht wurden. Denn ein solches Maß an Präzision und Liebe zum Detail suchte im Szenerie Design bisher seines gleichen. Im Aerosoft Forum wurden von “short final” Screenshots von Trondheim veröffentlicht und der Release steht bald bevor. “Net schlecht” – wie die Schwaben sagen…

 

7 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sieht toll aus! 🙂 Mir fehlen so sehr meine Airliner…. 🙁

Andere Simulation verwenden 😉

Ja mache ich aktuell ja, fliege dann halt P3D aber nun ja es ist doch schon eine Umngewöhnung von der Grafik her 😉

Hat er jeden einzelnen Stein modelliert?? 🙂 Solche Pisten-Befestigungen im Wasser kennt man bisher nur als Fototapete.

Ich muß schon sagen, “sloped runways” machen von der Optik schon was her! Selbst wenn es, wie hier, nur kleine Unebenheiten sind. Man erkennt es. Wenn ich richtig liege, sind die auch in P3Dv5 möglich, auf denen der AI-Verkehr sich entsprechend bewegen kann.

Ja das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, da kommt der Flughafen echt realistisch rüber. Geniale Optik wenn man die RWY entlang guckt.

Hmm, die gut gemachten Addon-Szenerien sehen im MSFS schon ultra-gut aus. Da muss man sich schon etwas zurückhalten, denn diese Destination ist nicht wirklich so interessant für mich und wie erwähnt wurde, bisher macht das Dickblech-Fliegen nicht wirklich Spass im Sim. Und nur für kleine GA Flüge ist das schon fast ein Overkill… ein unfassbar gut aussehender Overkill 😉