Carenados Cessna Skyhawk für X-Plane

Vor gut einer Woche hat Carenado mit der Cessna 172N Skyhawk wieder einen weiteren Flieger aus der Carenado Flotte für X-Plane portiert. 26USD kostet die Cessna auf der Carenado Seite, oder bei X-Plane.org – es is also anzunehmen, dass sie in den nächsten Tagen auch im simMarket erstanden werden kann. Den Käufer erwartet ein detailliertes Außenmodell, ein virtuelles Cockpit und angepasste Flugdynamiken. Im Gegensatz zu den Paketen für den Microsoft FS sind bei der X-Plane-Version die Ski- und Float-Versionen schon enthalten. Kompatibel ist die Skyhawk ab X-Plane Version 9.6 aufwärts

6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

jajaja… nicht mal am wochenende lassen die redakteure einen ausruhen :-))))

hier ist sie:

http://secure.simmarket.com/carenado-c172n-skyhawk-ii_xplane.phtml

Hmm, hat schon jemand mal das Teil mit den Schwimmern ausprobiert? Bei mir ist es irgendwie unbrauchbar, da die Schwimmer unter Wasser stehen. Start und Landung sind damit – gelinde gesagt – seeeehr abenteuerlich 🙂

Hast Du als Beladung Dein reales Gewicht eingegeben? *duckundweg* 😉

Habe sie noch nicht erworben und ergo auch noch nicht ausprobiert … ist sie ansonsten gut, oder wie ist dein Eindruck?

Grüße,
Ingo

Ich bin nicht diiiickkkk !! 🙂 Nein, Spass beiseite, das muss sich um ein Problem meiner X-Plane Installation handeln. Alle meine Wasserflugzeuge benehmen sich sehr seltsam – um es mal so auszudrücken. Ich habe jetzt gerade mal versucht, via Updater etwas herauszufinden, aber er ist mit meiner Installation 9.70 zufrieden. Naja, dann werd ich wohl auf X-Plane 10 warten müssen 😉 Sonst ist sie hübsch gemacht und fliegt auch so. Ist ja ein „altes Teil“ – will sagen die alte 172 mit 160 PS O-320 Vergaser-Motor. Die Frequenzwahl an den Radios ist aber leider wieder mal ein bisschen in die Hose gegangen und auch der ASI ist nicht gerade glücklich geraten. Wenn der Herr Meyer doch nur endlich die Erfindung des Mausrades anerkennen würde … Aber sonst – wie so eine 172 eben ist 🙂 Gemütlich aber durchaus gut gemacht – meiner Ansicht nach fast besser gelungen als die Mooney.

Hallo Oski,
Du hast scheinbar Erfahrung mit den Carenado-Addon für X-Plane. Ich bin sehr an den Carenado-Fliegern für X-Plane interessiert. Habe VFR-Erfahrung auf einer Robin 200 und einer Cessna 172. Für X-Plane habe ich bisher die Saratoga, aber die hat bei mir einen Fehler in der Darstellung, und ich wollte Dich mal fragen, ob die anderen X-Plane Flugzeuge das auch haben. Ich fliege sehr gerne in der freien Sicht bei X-Plane (SHIFT – S). Bei der Carenado Saratoga sind dann aber noch die ganzen Cockpit Instrumente zu sehen, aber so, als wenn da was vergessen wurde – nicht so, als sollte das so sein.

Kannst Du mir da was zu den anderen Fliegern sagen?

Holli

Hallo Holli,

Scheinbar ist mein gestriger Post im Zuge der Website-Umstellung verlorengegangen. Also hier nochmals das Wesentliche in Kürze: Ich habe von Carenado die Mooney und die C172 für X-Plane. Beide zeigen in der von dir genannten Ansicht „Vollsicht mit HUD“ auch die Instrumente. Bei der C172 sind es die Instrumente und Radios, bei der Mooney das komplette Panel. Es scheint so, als hätte sich hier Carenado noch nicht vollständig mit der Umsetzung eines FSX Modells in X-Plane auseinandergesetzt.

Zu den Umsetzungen ist generell zu sagen: Sie sind – wie nicht anders von Carenado zu erwarten – hübsch gemacht, also Eyecandy auch in X-Plane. Die technische Umsetzung hingegen ist genauso fehlerbelastet wie im FSX, einfach zum Teil andere Fehler. Ich muss ehrlichweise auch sagen, dass mir die Originale im FSX immer noch besser gefallen – aber das ist wohl weitgehend Geschmacksache.