Auf geht's nach "Bundy"!

Trotz fleißiger Aktivität im virtuellen nordamerikanischen Raum vergessen die Entwickler der in Australien ansässigen Entwicklerschmiede Orbx ihre Wurzeln nicht. Nach dem kürzlich erschienenen Airport von Canberra (YSCB) dürfen sich die Fans von „Down Under“ jetzt auch über eine Umsetzung von Bundaberg (YBUD) für ihren FSX freuen. Das Werk umfasst den Flugplatz und die gesamte, gleichnamige Stadt auf einem fotorealen Untergrund mit einer Fläche von ca. 100 km² und einer Auflösung von bis zu 15 cm pro Pixel. Außerdem soll bereits das kürzlich angekündigte PeopleFlow (ehemals CrowdFlow, simFlight berichtete), das sich bewegende Menschen simuliert, in dem Produkt enthalten sein. Das Add-On, das sich passend in die Landschaftsregion FTX AU Gold aus gleichem Hause einfügt, gibt es derzeit ausschließlich als Download im FlighSim Store zum Preis von AU$ 32,95 (etwa € 24,50). Eine Box-Version soll allerdings noch folgen.

Comments are closed.