AT Simulations bringt Piaggio P-149

AT Simulations, bekannt für Ihre fortgeführte Sibwings AN-2 Umsetzung, kündigen als nächstes Projekt die Piaggo P-149 an. Die Piaggo absolvierte ihren Erstflug 1953 und wurde ab 1957 in großen Maße (260 der 273 Maschinen) bei der Deutschen Luftwaffe bis 1990 eingesetzt. Wobei ein Großteil bei Focje-Wulf in Bremen gefertigt wurde. Heute ist die Pitschi bei vielen zivilen Nutzern im Einsatz.

Product features:

– Flight Simulator X and Prepar3D platforms supported, FS2020 planned
– Accurate exterior and virtual cockpit
– Ultra-high resolution textures
– Smooth gauges developed in 3d
– Interior and exterior sounds recorded from real plane
















1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Na endlich! Auf eine Piggi für FSX/P3D habe ich schon sehr lange gewartet.