AES-Version 2.11 steht zum Download bereit!

Um die Wartezeit auf die Airport Enhancement Services: Next Generation, oder kurz AES NG (wir berichteten), zu verkürzen, hat dessen Entwickler Oliver Pabst die Version 2.11 seiner virtuellen Bodendienste veröffentlicht. Wie in den Release Notes zu lesen ist, werden jetzt unter anderem Mexico City V2 von Taxi2Gate, Chicago Midway von FlyTampa und die Freeware Mauritius von Max Kraus unterstützt. Wie üblich kann das Add-On direkt hier kostenlos heruntergeladen werden. Die zur Freischaltung der Animationen auf größeren Flughäfen benötigten Credits können, wie ebenfalls gewohnt, im 10er-Paket auch im simMarket zum Preis von € 14,95 gekauft werden.

Comments are closed.