Zum Anfassen (und glücklich sein): Neue Hardware von Engravity

engravity_prolineFalls unter den glücklichen Lottogewinnern von diesem Wochenende ein Flusi-Enthusiast dabei sein sollte: Die neue Hardware von Engravity könnte sicherlich eine Sünde wert sein, um die Flugsimulation “zu höheren Weihen” zu heben. Denn mit der Boeing NG MIP-Produktfamilie bietet Engravity nun Homecockpit-Komponenten im Maßstab 1:1 an. Ab Mitte Februar sind die Captain’s Side, die Center Section und das First Office Module lieferbar. Die Preise starten bei 558,11 €. Hinzu kommt dann natürlich noch das Innenleben…

Comments are closed.