Umfangreiches Groundhandling für MSFS: GSX Pro erschienen

Kaum über die Ankündigung gesprochen, ist es auch schon da: FSDreamteam haben ihr viel beachtetes Groundservice-Tool GSX Pro für den MSFS veröffentlicht.

Das Programm ist FSX- und P3D-Usern gut bekannt, nun hält es auch in Asobos Simulation Einzug. GSX Pro wertet bereits existierende Bodendienste wie Pushback, Betankung und Beladung auf, ergänzt diese von Haus aus bereits rudimentär simulierten Vorgänge zudem auch noch um weitere Dinge. So bringen Shuttlebusse Crews zu ihren Fliegern, Passagiere steigen ins Flugzeug (auch über Jetways), Flieger werden im Winter enteist und Follow-Me-Cars weisen auf Wunsch den Weg zum Gate. Dort wird man außerdem individuell gestaltete Jetways sehen, die das Tool passend nach Region und Flughafengröße anpasst.

Das FSDreamteam verspricht in seiner Produktbeschreibung, dass ihr Programm mit allen Flugzeugen funktionieren soll – auch neueren Addon-Fliegern wie der Fenix A320, der PMDG 737 oder der Maddog von Leonardo. User können allerdings auch ihre eigenen Profile erstellen und Andockpunkte etc. selbst festlegen – das gilt auch für Gates und Rampen auf Flughäfen. Dennoch soll laut Hersteller von Beginn an jeder Airport unterstützt werden.

GSX Pro kostet rund 37 Euro und ist über den hauseigenen Shop der Entwickler zu kaufen.

 

43 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sieht doch super aus. Ich bin zwar eingefleischter X-Plane Fan, muss aber zugeben, solche Sachen wie einsteigende Passagiere gibt es dort nicht und ich weiß nicht mal ob es technisch bzw. von der Performance her möglich wäre. Bei sowas ist MSFS eben besser.

Das sieht schon wirklich sehr gut und gekonnt aus, da steckt jede Menge Erfahrung und Wissen dahinter, so etwas auf die Beine stellen zu können. Bravo und höchster Respekt!

Der Preis schreckt mich etwas ab, dazu eine Frage: Sind die auf den Bildern abgebildeten Personen/Passagiere/Flughafen Personal animiert oder sind sie statisch? Finde kein Videolink zu dem Add-On (leider).

https://www.youtube.com/watch?v=ShXeDCrCVxQ

Ab 4:30 siehst du wie erst die Piloten, dann die Cabin Crew und ab 6:20 die Passagiere kommen.

Ich finde, es sieht schon ziemlich gut animiert aus, auch wenn es noch etwas wie “Return Of The Zombies” oder so aussieht 😉 Aber mal im Ernst, für ein FS-Addon ist das ziemlich in Ordnung.

Der Mann am Gepäckband ist echt klasse, mit seinem “Moonwalk” hat er sein tänzerisches Talent unter Beweis gestellt :-))

Über die Animationen würde ich mir keine Gedanken machen, es sollte immer Raum für Verbesserungen geben. Wie soll man sich sonst verbessern? Das Add-On wird also gekauft, aber ich muss noch Zeit finden, mich ausführlich damit zu beschäftigen. Danke für den Link zum Video 🙂

Der “Moonwalk” ist die Ablade Animation nur rückwärts abgespielt…

Hoffentlich bekommt das beladen noch eine eigene Animation. Weil so triggert mich das ungemein. Auch wenn ich GSX nicht mal nutzen kann, dank diesem tollen All in one installer mist… Wenn also ein Entwickler/Publisher hier mit liest: Gebt uns einzelne Installer für jedes einzelne Addon oder zumindest die Option dafür. Spart ärger/frust und unnötig Arbeit.

Last edited 1 Monat vor by Dominik

Ein Traum!!!! Dieses Programm macht endlich den FS realistischer. Geil.

Kurzes Review meinerseits:
Wer GSX von FSX/P3D kennt, findet sich schnell zurecht. Habe es mit dem Fenix A320 ausprobiert. Hier gibt es natürlich noch keine echte Zusammenarbeit, man muss trotzdem noch über den EFB boarden.

Ansonsten geht alles soweit. Allerdings ist die Performance bei mir nicht soooo gut. Gerade beim Boarden, wobei ich die Density der Passagiere auch auf VERY DENSE gesetzt habe (das hatte ich im P3D auch, ansonsten empfinde ich die Menge der Passagiere als zu wenig).

Es gibt noch einige kleinere Bugs, das Fenster lässt sich ab und zu nur durch mehrfaches Klicken öffnen.

Die Jetways werden wohl auch bei Addons ersetzt. Hatte jetzt in Simwings EDDM das Problem, das die Jetways doppelt da waren…ärgerlich. Auch ist das Addon recht performance hungrig.

Obwohl ich mit dem Fenix stabile 30FPS gelockt hinbekomme (unlocked pendeln die FPS zwischen 35-45FPS) war es gerade beim Deboarden über den Jetway in EDDM doch recht ruckelig…locker unter 20FPS.

Auch die Anfahrt zum Gate war schon recht ruckelig. Allerdings sind wie gesagt alle Jetways doppelt und die GSX Jetways sind SEHR detailliert, inkl. Personal, das sie verfährt 😉

Alles in Allem: Super Addon, hat aber noch ausbaupotential.

Das Ersetzen der Jetways kann man über den Config-Button im Installer deaktivieren (für jeden Airport/ICAO einzeln, also du kannst es z.B. nur für EDDM ausschalten oder für mehrere Airports nach Belieben).
Ein Problem bei mir war, dass GSX bzw. Couatl nach der ersten Installation einfach nicht starten wollte im MSFS und sich dies nur durch komplettes Löschen und Neuinstallieren aller FSDT-Produkte beheben ließ. Scheinen einige User das Problem gehabt zu haben, wie man im FSDT-Forum sieht.
Für die PMDG 737-600 gibt es auch noch kein fertiges Profil bisher.
Aber ansonsten bin ich auch echt froh, dass es jetzt GSX endlich im MSFS gibt!

Danke! Habs mir gerade gekauft 🙂

Der Kaufabschluss via PayPal und die Installation über den Add-On Manager von FSDT verlief ohne Probleme und auch recht zügig (keine 5 Minuten).

Jetzt bin ich schon sehr gespannt wie sich GSX Pro auf meinem Heimatflughafen Dortmund so macht. Muss dabei sagen, dass ich GSX noch nicht kenne, hatte keine Vorgängerversion wie zum Beispiel für den veralteten P3D. Wie aufregend … :-))

Den push-in zur Parkposition wie in Dortmund üblich kann GSX aber nicht, oder?

Kann ich nicht sagen, da ich das noch nicht testen konnte. Das gesamte Flughafengelände ist rampuniert. Habe GSX Pro zunächst wieder deaktiviert.

Hier noch ein Bild vom EDLW Flughafen nach der Installation von GSX Pro, falls jemand eine Lösung kennt …

edlw_flughafen_gsx_pro.jpg

Schau mal über FSDT Universal Installer/Config ob die jetways BGL drin ist.

Danke, werde ich versuchen.

Genial. Ein echt tolles Tool. Meine Erwartungen wurden übertroffen.
Mit PMDG und FENIX getestet. Fenix interessiert sich allerdings nicht für Load Vorgänge (Passagiere, Fuel, Cargo). Vielleicht kommt noch was.
FPS aus meiner Sicht absolut ausreichend. Habe default auf max. 60 FPS eingeschränkt.

Nur Lobeshymnen hier, für ein Programm, das für den MSFS wegen unzähliger Bugs quasi unnutzbar ist. Zudem erstmals seit langer Zeit wieder CTD über CTD. Ich habe Produkte von FSDT immer blind gekauft, auch diesmal und bin voll auf die Schnauze gefallen. Ich habe es deinstalliert und werde die weitere Entwicklung abwarten. Setzen 6 FSDT!

Ist auch mein erster Eindruck. Das ist definitiv noch Beta Software.

Ja das stimmt, der bekannte Youtuber “737 NG Driver” hat auch eine Kritik veröffentlicht, und das will was heißen, denn der Mann ist normalerweise recht wohlwollend:

https://www.youtube.com/watch?v=daAGeQow_uI

Habe es leider gekauft, bevor ich das sah, und es noch nicht zum Laufen gekriegt.

Kann derzeit nur abraten, da ist einiges an Bugfixing nötig. Davon abgesehen scheint es auch mit der heißen Nadel gestrickt zu sein, also schlampig programmiert.

Die CTDs scheinen tatsächlich NICHT mit GSX zusammenzuhängen, da es inzwischen eine massive Zunahme an CTD-Reports gibt, und auch von sehr vielen Leuten, die GSX NICHT installiert haben. 737NG Driver hat dazu ein zweites Video gemacht, wo er die Infos nochmal zusammenfasst.

https://www.youtube.com/watch?v=1GexGufs1tQ

Scheint also nur ein wirklich unvorteilhafter Zufall zu sein, dass GSX gerade frisch erschienen ist und jetzt wohl was mit den Servern bei Microsoft/Asobo nicht stimmt.

Was allerdings nichts daran ändert, dass GSX leider trotzdem nicht wirklich ausgereift ist.

In verschiedenen Foren u.a. von Asobo ist wohl die Rede davon, dass es nicht an GSX sondern tatsächlich an MSFS Server liegt. Nur wurde einen ziemlich unglücklichen Zeitpunkt von GSX für den Rollout gewählt. Versuch es mal mit GSX und OFFLINE Wetter.

ich habe mich leider blenden lassen vom Review und diversen Influencern bei Youtube.

Habe es mir gestern gekauft und bis jetzt nicht zum Laufen gekriegt.

Erst fehlte eine “COUATL scripting engine”, die muss man wohl per Hand starten (grauenvoll).

Jetzt habe ich zwar das GSX-Icon in der Leiste oben im MSFS, und wenn ich draufklicke, wird es auch weiß hinterlegt, nur das GSX-Menü erscheint nicht.

Habe 5x deinstalliert und installiert und geupdatet, alles nichts gebracht.

Also ganz ehrlich, bei den ganzen Problemen, die ich auch von anderen höre, kann ich nur vor dieser Software warnen, sie ist völlig buggy und schlampig programmiert!

Der bekannte Influencer https://www.youtube.com/c/737NGDriver hat in einem Video
https://www.youtube.com/watch?v=daAGeQow_uI eine Kritk an GSX veröffentlicht.

Ich starte jetzt erstmal X-Plane für den nächsten Flug, da funktioniert wenigstens alles.

Hallo Leute,

Also ich bereue den Kauf schon sehr… wie kann FSDREAMTEAM ein solch unfertiges Produkt auf den Markt schmeißen?

Bin ich hier der einzige der vieleicht unfähig ist die Software so einzustellen, dass die Vehikelbewegungen richtig ablaufen ? Warum sind permanent die jeweikigen Lenkräder derart verklemmt, dass die dargestellte Bewegung unmöglich erscheint ?

Das ganze ist totaler Schrott, ich hoffe ich bekomme mein Geld zurück… ich habe mit FSDREAMTEAM nie (!!!) Probleme gehabt, besitze fast alles von denen… Aber GENUG IST GENUG!!!

Tatsächlich. Im Schnitt sind im Forum alle 3 Min. eine Problemmeldung.
Habe mich auch registriert. Der Admin hat bisher allerdings keine Freigabe im Forum für mich erteilt. Die scheinen richtig unter Beschuß zu sein. Bei mir funkktioniert das Tool zum Glück.
Mit Update kommt es durcheinander.

Habe gerade ein Update gemacht. Soweit funktioniert doch alles? Die übrigen Dinge, verkeilte Fahrzeuge, Animationen usw. waren doch auch immer in der P3D Version? Bisher sehe ich kaum Unterschiede.

Einzig die Performance. Mein “MainThread” ist rot, 23FPS beim Boarding in München. Interessant ist, die CPU Auslastung laut Taskmanager ist bei 29% 😛

Da scheint noch Optimierungsbedarf zu sein.

Ansonsten geht es jetzt mit dem aktuellen Update. Also die aktuelle “Qualität” war doch auch im P3D immer so? Verstehe die vielen Leute nicht, die sich aufregen…

Hmmm, also ich habe das Problem nach wie vor. Wird auch im Forum diskutiert.
http://www.fsdreamteam.com/forum/index.php/topic,26681.0.html
Blockiert das Tool Dein Parkring Break? Mit PMDG oder Fenix?

Ich teste aktuell nur mit Fenix A320. Dort wird die Parking Brake nicht blockiert. Ich habe was davon gelesen, dass es 2 Versionen geben soll, je nachdem ob man MS Store oder Steam Kunde ist. Ich habe die Steam Version. Vielleicht hilft das dem einen oder anderen?

Ich finde es lustig, welche “Bugs” 737 NG Driver” da findet. Das sind doch alles Sachen, die in P3D schon immer so waren? Oder täusche ich mich da so…

Habe MS Store Version.
P3D kenne ich nicht. Ich hatte GSX für FSX gehabt.

Also einzige Sache die mich wirklich stört ist die Performance. Ich habe teilweise solche Einbrüche. Immer zeitweise, wenn irgendwas passiert, also z.B. beim Boarding oder wenn Service Fahrzeuge kommen. Immer limited Main Thread, teilweise 20-23FPS, was dann wirklich schon ruckelt. Das hatte ich früher nicht….

Hi, habe auch allle updates gefahren. Aber in Game startet das Programm nicht.
Roland

Weil dir wie mir, viele Dateien fehlen die der Universelle Installer einfach nicht laden will. Prüf mal ob du im Community Ordner einen Ordner hast mit GSX jetway blabla, kannst du diesen sehen oder öffnen? Ich schreibe bereits seit Release mit Umberto darüber er meint es wäre alles gefixt…. Habe es bereits über 20 mal komplett neu aufgesetzt…

Was mich inzwischen maßlos aufregt ist die Tatsache, dass man keinen Zugang zum Forum gewährt bekommt. Meine Registrierung ist nun zwei Tage her, aber auf eine Freischaltung warte ich immer noch. So habe ich absolut keine Möglichkeit, Support zu erhalten, außer in fremden Threads mitzulesen und darauf zu hoffen, dass dort irgendwo die Lösung steckt.

Exakt das gleiche bei mir. Warte schon seit Fr. Morgen auf eine Freigabe.
Vermutlich wird es bewußt gemacht, da das Forum nur voll von Problemen ist.
Oder aber, wie Optimistisch ich bin, liegt es am WE.

Kriege auch keinen Zugang. Umberto hat wohl zu viel zu tun 🙂

Habe die Faxen dicke – GSX deinstalliert. Frechheit was man da bekommt

Ohje, was sind deine Eindrücke?

Last edited 1 Monat vor by Dominik

….das Updatefeld geht nicht weg, Keine Passagiere, der Button geht nicht immer, einige Figuren an der Rampe haben keine Texturen, Fahrzeuge stehen ineinander. Ich möchte fliegen und nicht unnötig am Boden stehen. Fliege mit Fenix

Wer aber schon eine Weile Flugsimulant ist, weiß aber auch, dass Umberto das schon richten wird. Einfach deinstallieren und auf das eine order andere Update warten. Das wird schon. Natürlich ärgerlich, aber es kann immer Probleme geben bei so vielen PC Konfigurationen die es gibt. Das Geld ist ja nicht verloren. FSDT hat doch eigentlich immer ziemlich zügig Probleme behoben.

Sehe ich ganz ähnlich, die Unentspanntheit die zu Tage getragen wird, grenzt schon an Hysterie – als wenn es um Leben und Tod ginge. Davon geht die Welt nicht unter, hat doch schon einst Zarah Leander gesungen. Ärgerlich ist es trotzdem 🙂

Also ich für mein Teil kann nur sagen das dass weniger mit Hysterie zu tuen hat sondern einfach viel mehr damit das es einfach sehr fragwürdig ist so ein Produkt in diesem Zustand zu veröffentlichen. Man zahlt quasi 37€ und ist nicht mehr als ein „Alpha Tester“. Ich habe 3 Tage gewartet nur damit ich es überhaupt erstmal Downloaden konnte (viele können es immer noch nicht siehe Forum) Ich habe am ersten Tag mit Umberto geschrieben und gefragt ob es nicht Sinn machen würde ein einzelnes Setup zu erstellen so dass wirklich jeder es erstmal nutzen kann. Vergeblich… Es wurde immer wieder erwähnt es wäre alles gefixt bei ihm funktioniere alles. Etliche Nutzer sahen dies aber anders… Erst nachdem der Ton im Forum deutlich ernster wurde haben wir dann letztlich doch ein Setup bekommen. Dann war natürlich die Freude groß und der Frust kam sofort hinterher als man merkte das es auf nahezu keinem Flughafen 1A und Problems lief… Bugs wurden ja mittlerweile genug erwähnt. Einen CTD allerdings, hatte ich bisher noch nicht mit der SU10 Beta (nutze Google Maps).

Im großen und ganzen hätte FSDT lieber noch warten sollen und mehr Tester einstellen sollen, Konkurrenz ist ja eh erstmal nicht zu erwarten. Für mich war FSDT bis dato immer ein Blind Kauf, jetzt nicht mehr…

Leider wurden meine durch den Hersteller hohen Ansprüche erheblich enttäuscht. Nach der Installation funktionierte GSX überhaupt nicht. Es wurde in der Leiste angezeigt aber konnte mangels Start der CUATL Skripts nicht ausgeführt werden. NAch etlichen Stunden und Versuchen wurde es wieder von der Festplatte geschmissen, da ich vorher kaum Abstürze des MSFS hatte und nach Installation von GSX Pro dauernd welche. Hoffe mit der Deinstallation verschwinden die auch wieder.
Vielleicht ist es eine inzwischen geringe Frustrationstoleranz und betrifft sicherlich nicht nur diesen Hersteller und es passiert ja leider nicht zum ersten Mal, aber:

Ich habe die Schnauze so voll von Herstellern, die ein nur halbfertiges, vollverbugtes Programm auf den Markt schleudern!

Hoffe das die knapp 40€ nicht für die Katz sind!

Also ich kann von einem Kauf nur abraten. Was wir da vorgesetzt bekommen, ist weder fertig, noch besonders schick. Da ist noch einiges an Arbeit zu leisten.

Mein Gott ist das traurig. Da scheinen die ein Tool in den MSFS zu bringen was ein Riesenmaß an Immersion mit sich bringt und dann liest man nur Mist drüber. Also heißt es weiter abwarten.

Alleine der FSDT Installer schreckt micht total ab. Der der nistet sich dermaßen in das System von Windows rein, dass man Müll meist nie wieder komplett vom System gelöscht bekommt. Man müllt sich mit diesen ganzen Installern sein System nur zu. Es muss ja auch jeder Entwickler seinen eigenen Installer haben, ganz wichtig……..