RWDesigns veröffentlicht DHC-3 Otter für X-Plane

Gestern Abend fanden sich sowohl eine neue Meldung auf der X-Plane.org-Homepage sowie ein dazugehöriges neues Produkt im X-Plane.org-Store. RWDesigns hat ein legendäres Buschflugzeug auf den Markt gebracht. Das recht weit gespreizte Portfolio (Airbus A330 bis zur Supermarine Spitfire MK1) wird nun ergänzt um die de Havilland DHC-3 Otter. Das Flugzeug ist für $26,95 im X-Plane.org-Store erhältlich und laut Hersteller bereits für X-Plane 11 optimiert, selbstverständlich aber auch auf X-Plane 10.50+ lauffähig.

Die de Havilland DHC-3 Otter ist seit über 65 Jahren im Einsatz und als zuverlässiges STOL-Flugzeug in aller Welt bekannt. RWDesigns hat das einmotorige Propellerflugzeug in drei Varianten bereitgestellt, nämlich mit dem üblichen feststehenden Fahrwerk in Spornradauslegung, mit montierten Skiern sowie mit Schwimmern als Wasserflugzeug. Für den einen oder anderen eine womöglich wichtige Zusatzinformation: die Lackierungen sind unabhängig zwischen den drei Varianten universell einsetzbar.

Stichwort Lackierungen: ausreichende Schärfe sollte durch 4K-Auflösung der Texturen als gegeben angesehen werden.

Seit gestern darf der geneigte virtuelle Buschpilot mit diesem Flugzeug also die Limits in Sachen Short Takeoff and Landing in unterschiedlichsten Gefilden austesten.

Zum Release wurde der in Flugsimulationskreisen bekannte Videomacher Thomas Rasmussen damit beauftragt, ein Video zur DHC-3 Otter zu produzieren. Eins kann man basierend auf diesem ersten Videoeindruck sagen. Optisch und soundtechnisch wirkt die RWDesigns de Havilland DHC-3 Otter sehr vielversprechend.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ihre idle settings sind allerdings momentan noch nicht an die neuen idle settings von X-Plane 11 PB 13 angepasst.

Das wundert mich persönlich wenig. Genau daran musste ich bei der gepriesenen XP11-Optimierung vor dem Hintergrund der momentanen Änderungen im Rahmen der Public Beta auch denken.
Danke für deine Info, Karsten.