iFly 737NG X: Betatester für den guten Zweck gesucht!

Zusammen mit dem Publisher Flight1 haben sich die chinesischen Entwickler von iFly, bekanntgeworden durch ihre Freeware der Boeing 747-400, zu Weihnachten etwas besonderes überlegt. Wie Steve Masson im hauseigenen Forum schreibt, biete das Team 15 FSX-Usern die Möglichkeit, aktiv am Betatest der demnächst erscheinenden Boeing 737NG für den FSX teilzunehmen. Bei Erscheinen des Add-Ons wäre dann zwar eine Zahlung von $ 64,95 fällig ( $ 24,95 für Besitzer der bereits erhältlichen FS2004-Version), die somit 10 $ über dem normalen Kaufpreis liege. Allerdings käme diese Zahlung in vollem Umfang der Wohltätigkeitsorganisation ORBIS zu Gute, die mithilfe einer zum fliegenden Operationssaal umgebauten McDonnell Douglas DC-10 kranken Menschen in Entwicklungsländern das Augenlicht wiedergeben möchte. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen für die interessante Aktion mit dem Guten Zweck finden sich hier.

Comments are closed.