Honeycomb, jetzt spricht das Managment! Erste Auslieferung der Charlie Rudder Pedals am 24.Juni!

Honeycomb Aeronautical, dessen Webseite nun wieder lebt, hat heute ein Update zum Management des Unternehmens veröffentlicht. Dies folgt nach Monaten der Spekulationen und Unsicherheiten bezüglich der Zukunft der Marke.

Im Januar hat Honeycomb Aeronautical eine bedeutende Führungsänderung durchgeführt, um neuen Schwung und Fachwissen in das Unternehmen zu bringen. Das neue Managementteam bringt jahrzehntelange Erfahrung in der Produktion, Entwicklung und Unterstützung von hochwertiger Hardware auf globaler Ebene mit. Das Unternehmen versichert, dass es nicht an das frühere Management verkauft wird und die Qualität der Produkte und das Engagement für die Marke oberste Priorität haben.

Es wurde auch eine Umstrukturierung der Betriebsabläufe bekannt gegeben. Die Funktionen für Support und Marketing werden verlagert, um die Kommunikation zu straffen und die Effizienz zu erhöhen. Das Produktentwicklungsteam bleibt in Hongkong unter der Leitung eines erstklassigen deutschen Teams.

Darüber hinaus arbeitet das gesamte Team mit Hochdruck an der Entwicklung neuer innovativer Produkte. Es wird erwartet, dass in den kommenden Monaten spannende neue Projekte vorgestellt werden. Diese Bestrebungen werden durch großzügige Investitionen von Aktionären unterstützt, um Innovation zu fördern und das Produktangebot zu erweitern.

In einem separaten Kommuniqué klärt Honeycomb die Situation der heiß erwarteten Charlie Rudder Pedals:

  • Vorbestellungen: Alle Vorbestellungen, die über die Honeycomb-Website und offizielle Partner getätigt wurden, werden am 24. Juni 2024 versandt.
  • Rückerstattungen und Stornierungen: Kunden, die eine Bestellung stornieren möchten, können dies tun, und Rückerstattungen werden im Februar ausgeführt.
  • Zusätzliche Verfügbarkeit: Stornierte Bestellungen erhöhen die verfügbaren Mengen auf der Honeycomb-Website für neue Bestellungen, die ebenfalls am 24. Juni versandt werden.
  • Globale Verfügbarkeit: Ab der zweiten Hälfte des Augusts 2024 werden die Charlie Rudder Pedals weltweit bei großen Einzelhändlern und Online-Shops erhältlich sein.
2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
skystar
skystar
26 Tage zuvor

Nicki Repenning… Dieser Name fällt so gar nicht bei der Meldung…
…Deutsches Team in Hong Kong… ?! Was genau tun die in Hong Kong, wo doch die Produktion eher 30-40km weiter in der Volksrepublik stattfindet? Ich meine ja nur, weil eine “normale” Mietwohnung in Hong Kong doch fast unbezahlbar ist für Normalsterbliche… Oder man wohnt wie eine Legehenne…

Über 4 Monate bis Lieferung. Tragen die die Ware zu Fuß nach “wohinauchimmer” ?

Na gut, ich lass mich überraschen. Bei Thrustmaster hab ich auch mal fast ein Jahr auf eine Lieferung gewartet…

Stefan
Stefan
Reply to  skystar
26 Tage zuvor

Bei mir werden es im Juni fast zwei Jahre (bestellt im August 2022) sein, falls es bis dahin tatsächlich ausgeliefert werden sollte. Ich werde much auch weiterhin in Geduld üben und abwarten.