FlightPort: 4 deutsche Flugplätze

Das ist ja ein guter Start in den Herbst. Hat uns das Freeware-Portal FlightPort zu Sommerbeginn mit dem neuen Helipack X beglückt (wir berichteten), so gibt jetzt Jörg Dannenberg erfreut Nachricht, dass mit Günter Kraemer ein neues Teammitglied gewonnen werden konnte. Verbunden ist dies mit der Veröffentlichung von gleich 4 neuen, bzw. überarbeiteten Freeware-Szenerien kleinerer deutscher Flugplätze für den FSX.

Umgesetzt wurden Mainz-Finthen, Koblenz-Winningen, der Sonderlandeplatz Elz und das Segelfluggelände Daun-Senheld in der Eifel. Die Szenerien kommen u.a. mit detaillierten Gebäuden, markanten Objekten in der Umgebung, fotorealen Texturen (auch Jahreszeiten und Nachtbeleuchtung), statischen Objekten, usw. Kurzum: feine Freeware für VFR-Piloten und Heli-Flieger.

10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Moin zusammen,

das sind doch mal richtig gut eNachrichten für uns FSXler; und wenn das dann auch quasi “vor der Haustür ist”. Nun fehlt noch ne gute Umsetzung von Bonn-Hangelar und “der Binz”, dann steht kleinen Rundflügen nichts mehr im Wege.

Gruss
Börries

@ Boerries – damit sprichst Du mir aus der Seele. Besonders EDKB fehlt mir so sehr !

Aber erst mal generell DANKE für die Info, habe mir die Plätze gerade auf die Festplatte geholt. Freue mich auf den Testflug !
Bitte mehr für den “Westen” … “wo die Sonne verstaubt” !

Bin neu hier auf “SimFlight.de” unterwegs und schaue täglich rein, macht weiter so !!!

Gruß, Lowpull !

hach, das tut gut!

EDKB Bonn-Hangelar ist wirklich genau DAS was noch im Westen fehlt!

Danke Euch für die positive Resonanz.
Durch Wiederholung kommt Bonn-Hangelar aber auch nicht raus…
Wir suchen immer Leute, die sich beim ins Szeneriedesign engagieren wollen und ich meine nicht Bilder machen 😉

Hallo Jörg,

aber schön wäre EDKB doch.. *duckundwech*

Gruss
Börries*

* der leider nicht designen kann 🙁

Hi Börries,
aber das kannst Du doch lernen, Hilfestellung gibt es von mir und meinen Kollegen, das ist nicht das Problem. Wenn Dir der Platz so am Herzen liegt.
Ich hab selbst ehrlich gesagt keinen Bezug zu EDKB, auch wenn der Platz wirklich schön ist. Habe andere Projekte in meiner Umgebung in der Pipeline, einen davon bald im Betatest.
Jörg

Hi Jörg,

nur ist das Ganze eben auch waaaaaaaahnsinnig zeitaufwändig. Ich hatte mal vor, ein paar Helipads samt einigen größeren Markanten Gebäuden (u.a. ein nun als Casino dienendes Schloß mit Nachts mehrfarbig beleuchtetem und blinkendem Turmdach) für den FSX umzusetzen. Der immense Aufwand mit Genehmigungen, Bildern (Tag und Nacht) sowie die schier unendlichen Stunden am heimischen PC mit x-Programmen haben mich aber zurückschrecken lassen. Seitdem habe ich noch größeren Respekt vor (Freeware-)Szeneriedesignern! Wirklich schade, aber als Selbständiger habe ich regelmäßig eine 60-70 Stundenwoche und daheim wartet meine Frau und 3 Kinder, die mir alles bedeuten. Prioritäten…

Sorry, dass ich mich hier reingehangen habe. Aber nochmals mein voller Respekt und vielen Dank für eure ARBEIT, denn nichts anderes ist es.

In diesem Sinne,
Immanuel

Hallo Immanuel,
da hast Du natürlich Recht, es muss einem schon Spaß machen und man muss sich die Zeit dafür rausschneiden können.
Solange es mir jedenfalls Spaß macht, bleibe ich dabei. Ich mache die Szenerien ja vor allem, weil ich die Plätze selbst für mich haben will und veröffentliche sie dann auch noch.

Danke Dir fürs Feedback und viele Grüße
Jörg