aviaFlightMonitor: Anflugauswertungen nach realistischem Vorbild

aviaworkx hat den aviaFlightMonitor veröffentlicht, der Anflüge überwacht und visualisiert. Dabei soll das neue Produkt viele Flugparameter auf der Basis von realen Vorbildern wie dem Flight Data Monitoring (FDM) und dem Flight Operations Quality Assurance (FOQA) auswerten.

Das Ziel hinter aviaFlightMonitor ist es, dem Benutzer ein ähnliches Feedback-Tool an die Hand zu geben, damit man seine Flüge analysieren und verbessern können. Wie die anderen Anwendungen, die im Rahmen der aviaServer-Lösung angeboten werden, ist die Zielgruppe (nach Angaben von aviaworx) diejenigen, die nach der realistischsten Umgebung für den Betrieb des virtuellen Flugzeugs streben.

Unterstützt werden der FSX, FSX:SE, P3D v2-v5. Das Tool ist für knapp 12 EUR im simMarket erhältlich.

Approach Analysis

 

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Tja… Viel Arbeit rein gesteckt. Aber ob es dafür zahlende Kundschaft geben wird… Kommt auf den Preis an. Ich brauch es ehrlich gesagt nicht.
Meine manuellen Anflüge sind zwar im Laufe der Jahrzehnte besser geworden, aber immer noch schlecht genug um sie niemandem zu zeigen 😉
Ich hab eigentlich genug optisches Feedback, sei es durch die PAPI Lights, die Runway Center Line oder gar die ILS-Information, falls ich die nicht automatisch abfliegen lasse…

Ich hätte da was ganz anderes, was ich mir von aviaworx wünsche:
Aerosoft Airbus Overhead Panel!
Da würde sich mein altes 10″ Tablet riesig drüber freuen…und ich sowieso…
Für PMDG gibt’s das ja schon…