Auch diese Woche wieder – Entwicklungsupdate MSFS

Es war eine interessante Woche für den MSFS 2020. Im Twitch Live Event gab es einige Neuigkeiten und jetzt hat das Team von Asobo Studio im MSFS Forum den wöchentlichen Development Update nachgelegt.

Jörg Neumann und sein Team haben sich im Frage und Antwort Live Event mit vielfältigen Themen befasst. Dabei ging es zuerst sehr ins Detail bei technischen und aerodynamischen Fragen (Temperatureffekt auf Höhenmesser, Turbinenfeinheiten, Wetterradardarstellung, P-Faktor, Einfluss von Seitenwind bei Start und Landung).

Spannende Informationen zum World Update 4 verriet dann der Chef selbst. In einem Trailer wurden neu erstellte Sehenswürdigkeiten in Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden gezeigt. Mit dem Update kommen auch neue Landing Challenges und ein Bush Trip. Gaya Simulations kümmert sich um drei zusätzliche detaillierte Flughäfen: Nizza (ICAO: LFMN), Rotterdam Den Haag (ICAO: EHRD) und den Megeve Altiport (ICAO: LFHM).

Die bereits angekündigte Zusammenarbeit mit Working Title kann in einem Video nochmal genauer betrachtet werden.

Ansonsten teilt sich der neue Development Update in die üblichen Themen auf.

An der Entwicklungs Roadmap bis April hat sich nicht viel geändert. Die Hitparade der Bugs zeigt leider weiterhin auch nur wenige gefixte Punkte:

Sowie die wichtigsten Wünsche:

Und die Wünsche der Virtual Reality Simpiloten:

Die übrigen Themen sollten zumindest nicht unerwähnt bleiben: Zahlen und Fakten zum Third Party Update, SDK Update und neue Produkte im Marketplace.

Der nächste Development Update erscheint am 18. März.

Comments are closed.