P3D

Anflug auf Italiens Stiefelspitze – Reggio Calabria professional

Schon vor ein paar Tagen wurde eine weitere Umsetzung von Reggio Calabria für P3D v4.5/v5 veröffentlicht. Nach Herstellerangaben kommt die Szenerie mit allen Flughafengebäuden und -einrichtungen, sowie detailliertem Terminal. Aber auch im Umfeld des Airports sollen alle wichtigen Gebäude in 3D dargestellt und das umliegende Stadtbild wurde mit angepasstem Autogen angepasst sein. Zahlreiche 3D-Objekte sowie Regeneffekte auf dem Boden bei schlechtem Wetter erwecken die Szenerie zum Leben.

Der Airport kommt aus der Feder von Tailstraike Designs, die u.a. auch Bergamo Professional designed haben.

Features:

  • PBR-Bodentextur
  • Regeneffekte auf dem Boden
  • Satellitenbilder der Umgebung des Flughafens kompatibel mit orbx
  • Benutzerdefiniertes Terrain Mesh
  • Umliegendes Stadtbild mit angepasstem Autogen erstellt
  • Aktuelles Flughafengebäude in PBR erstellt
  • 3D-Autos auf Parkplätzen
  • Benutzerdefinierte Bäume und 3D-Gras
  • Vollständig nachgebildeter LICR Aeroclub
  • Wichtige Gebäude um den Flughafen in 3D dargestellt
  • Benutzerdefinierte 3D-Anflugbefeuerung
  • Animierte 3D-Vorfeldfahrzeuge
  • Dichte mancher 3D-Objekte und Fahrzeuganimationen anpassbar
  • Wichtige Gebäude der Stadt, wie das “Stadio Granillo”, enthalten

Für knapp 25 EUR im simMarket.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hi, als (immer noch) FSX – User könnte es mir ja in dem Fall eigentlich egal sein – es interessiert mich aber dennoch: Bisher wurden bei keiner Szenerie die leed-in-lights für das/den Circling/Curved bzw. Offset Approach auf die 33 umgesetzt. Finde dazu leider wieder nichts. Ist das diesmal implementiert?
War zu meinen FS9 – & PMDG- Zeiten einer meiner Lieblingsanflüge in Europa, seinerzeit noch mit einer Umsetzung des fantastischen ISD – Teams (was ist eigentlich aus denen geworden…?).

Ja, die lead-in lights sind vorhanden, dafür fehlt das LOC DME…

Und die lights waren auch schon in der Umsetzung von RFSB enthalten.