Systemtiefe Einmot: Katana 4X von Aerosoft ist raus!

Dornier-Do-27-Entwickler Marcel Felde hat nach langer Entwicklungszeit wieder „zugeschlagen“ und mit der Diamond DA-20-100 Katana das erste Produkt seiner 4X-Serie über Aerosoft veröffentlicht.

Wer sich schon immer mal gefragt hat, wieviele Aspekte der Kleinfliegerei man in den FSX bringen kann, für den dürfte die Katana Antworten bereithalten: Nicht nur das Treibstoffsystem mit der Gefahr von Wasseransammlungen im Tank müssen regelmäßig kontrolliert werden, sondern auch eine der beiden Ölsorten ausgewählt, die korrekte und schadfreie Anlassprozedur für den Motor beachtet und sogar eine regelmäßige Reinigung der Maschine von (Fliegen-)Dreck vorgenommen werden. Aber keine Angst: Wer sich davon überfordert fühlt, dem steht aber auch ein vereinfachter Betriebsmodus zur Verfügung.

Die gesamte Features-Liste findet sich, zusammen mit der Kaufmöglichkeit zum Preis von € 27,95 auch im simMarket.

9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Auf die Maschine warte ich schon eine halbe Ewigkeit…
Danke dir Jan

Wirklich eine fantastische Arbeit ! So macht gemütliches VFR-Fliegen wieder Spass 🙂 Nur ein klitzekleiner Wermutstropfen mischt sich in die Euphorie. Dieser ist aber mehr den Betatestern anzulasten als den Entwicklern: Hat denn niemand bemerkt, dass die Querruder-Trimtabs verkehrt wirken 🙂 ?? Beim Seitenruder bin ich mir nicht ganz sicher, da dieser Trimeffekt sehr bescheiden ist. Wie gesagt, nur ein klitzekleiner Tropfen… 😉 Aber sonst: Chapeau !!

@oski:

„Dieser ist aber mehr den Betatestern anzulasten als den Entwicklern:“

Läuft der Beta-Test nicht gerade erst an?

😉

Hallo Oski,

Nein, war mein Fehler. Es wurde mal als Bug gemeldet, ich hatte es auch korrigiert aber irgendwann hat sich wohl der alte Code wieder eingeschlichen. Danke für den Hinweis, ist ausgebessert.

Gruß,

Marcel

Uiuiuiui, das ist jetzt aber ein kleines bisschen böse 🙂 Naja, ein Service Pack wird ja wohl wie üblich bei derart komplexen Modellen unumgänglich sein – ich denke da nur an die Probleme mit der Frequenzeinstellung oder ähnlichem. Aber generell darf man sagen, dass das Teil erfreulicherweise schon sehr ausgereift ist.

Hallo Marcel,

Danke für die prompte Antwort und nochmals herzliche Gratulation zu diesem Schmuckstück ! Ich wollte nicht im Forum damit auftreten, da sich dort einer meiner „Spezialfreunde“ aus früheren Zeiten breitmacht. Auf dessen Diskussionsbeiträge bin ich eben extrem allergisch 🙂

Also, ich als echter Katana-Pilot kann nur sagen: Hut ab!

Es macht wirklich Spaß mit dieser Maschine zu fliegen.
Endlich bekommt auch die virtuelle VFR-Fligerei einen guten Hauch von Realismus verliehen, was meiner Meinung nach bisher noch niemand anderes zufriedenstellend geschafft…
Es gibt noch einige wenige Dinge, die mich noch nicht so 100%ig überzeugen aber dass sind nur Nebensächlichkeiten…

Danke nochmal hier an Marcel Felde für die tolle Arbeit!

Hallo Miko,

Wenn möglich, würde ich die Nebensächlichkeiten gerne hören, vielleicht schaffen wir noch die 99%. 🙂

Du kannst mich über meine Webseite kontaktieren oder im Aerosoft Forum per PM. Vielen Dank schon mal!

Hallo Marcel,
ich werde dir auf jeden Fall meine Anliegen nennen (vermutlich als PM bei Aerosoft). Vorher möchte ich aber nochmal ausgiebig mit der kleinen Maschine fliegen, um nichts zu vergessen 😉