Erstmals in Bewegung: FlyByWires A380

Mit dem grandiosen A320neo for free hat sich die Entwickler-Gruppe FlyByWire in die Herzen der Community programmiert.Seit langem schon ist bekannt, dass eine weitere Freeware aus dem Hause FBW die User elektrisieren dürfte: Die Airbus A380. Immer wieder mal gab es einige Screenshots, im letzten Jahr fand man auf dem fiktiven Airport KFBW das Außenmodell geparkt in einem Hangar.

Bei YouTube gibt es das Flugzeug der Superlative nun auch endlich einmal in Bewegung im MSFS zu sehen. Der Testflug zweier Entwickler bietet Einblicke ins Cockpit, zeigt diverse Aspekte des Modells in “lebendiger” Form und wir sind bei Start und Landung dabei.

Das gut 25 minütige Video ist allerdings nicht von FlyByWire veröffentlicht worden. Vielmehr hat jemand bei einer Live-Demonstration bei Discord fleißig mitgeschnitten. Das was man dort nun sehen kann, heizt natürlich die Fragen aller Fragen an: Wann bloß erscheint das Addon? Das verraten FBW jedoch noch nicht. Stattdessen sind sie es selbst, die die Frage nach dem Release unter das “geleakte” Video posten. Offenbar nimmt man den “heimlichen” Mitschnitt also gelassen. Das spricht für angenehme Coolness – oder einfach nur ein geschickter Schachzug, um (verdiente) Aufmerksamkeit zu bekommen.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wenn der so gut wie der A320 neo wird, dann ist das absolut super! Aber wir müssen abwarten, ob die Qualität tatsächlich gut ist. Es kam schon oft vor, dass ein Entwickler ein sehr gutes Flugzeug rausgebracht hat, aber das nächste dann nicht mehr die Qualität hatte. Trotzdem bin ich vorsichtig optimistisch!