Erste Previews der CRJ 900/1000 von Aerosoft

In ihrem Forum zeigen Aerosoft nun Vorschaubilder der erweiterten CRJ-Versionen 900/1000. In dem kurzen Beitrag ist zu lesen, dass Rumpf, Unterseite und Tragflächen bei diesem Modell angepasst wurden. Zudem wird erklärt, dass das fertige Zusatzpaket auch Lackierungen der Airlines SAS, Air Nostrum, Air France Hop! und SkyWest enthalten wird – letzteres in einem speziellen Design zum 35jährigen Bestehen.

Bekanntermaßen soll die Erweiterung des CRJ 550/700-Addons (erhältlich unter anderem im Simmarket) rund 17 Euro kosten – wann sie erhältlich sein wird, ist noch offen.

 

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Mir persönlich reichen die 550 und 700 … die größeren „gefallen“ mir garnich so… da wart ich lieber auf die A220 oder ne E 195… aber schön, dass was vorwärts geht. Wenn die CRJ jetz noch den GS sauber abfliegt und nich jedes mal ab 1000ft drunter fällt bin ich sehr zufrieden

… das sehe ich auch so, erst mal ILS-Landungen vernünftig möglich machen und dann über ein neues Modell für 17 Euro nachdenken.

Schöne Bilder aber ich bin dermaßen enttäuscht von Aerosoft, das sich bis auf Weiteres keinen Cent in deren Flieger investieren werde.
Warum?

Mit dem Erscheinen der CRJ für MSFS wurde z.B. das Handbuch der P3D Version beigefügt, was an sich ja erstmal OK ist, aber im Forum wurde nicht nur ich sondern auch andere von Aerosoft zurecht gewiesen, weil wir fehlende Features angemerkt haben.
Man teilte mit, dass wir gefälligst das Handbuch lesen sollen, in dem in Teilen etwas völlig anderes steht, wie in den FAQ’s von Aerosoft selber.
Z.b. geht im Handbuch nach wie vor, das Terrain Display welches Datenbankbasiert die Umgebung auf dem ND darstellt.
Dies ging im übrigen auch wunderbar im P3D.
Im MSFS geht das nun nicht mehr, ist noch im Handbuch so beschrieben und in den FAQs ganz anders.
Der Clou an der Geschichte?
Im Forum wurde ich zurechtgewiesen, dass es geht wie im Handbuch beschrieben.
In den FAQs steht es geht nicht.
Und zur Krönung…
Die P3D Version hat ebenfalls ein Update bekommen, in welcher es jetzt nach Jahren ebenfalls nicht mehr funktioniert.
Support im Forum und eine Antwort warum es da nun nicht mehr geht, hab es bis heute und seit Monaten, nicht!

Des Weiteren sind die Probleme bei der Schubsteuerung der MSFS Version nun auch im P3D zu erleben, konnten bis heute nicht behoben werden und von der Flugführung des Autopiloten brauchen wir immernoch nicht reden, denn diese ist in Teilen so katastrophal, dass man eher von einem Beta Test Sprechen müsste!

Ich habe in meinem Berufsleben als Lotse noch nie gesehen, dass Airliner grundlos während des Kurvenfluges bis zu 1000ft an Höhe verlieren!
CRJ von Aerosoft zeigt wie es geht und stellt sich damit noch hinter die Fähigkeiten der default Flieger!

Die Summe aus unverschämtem Kundensupport und fehlender Kommunikation und vor Allem das Fehlen von echten Fixes hat mich dermaßen erschrocken, dass Aerosoft mich nach fast 20 Jahren als Kunde verloren hat.
Egal wie hübsch die CRJ aussieht oder wie toll der Sound sein mag, ich habe genug Early Access und Beta Softwere erlebt und gesehen und bin langsam an einem Punkt, wo ich den Mist dann einfach nicht mehr kaufe. Auf Bewertungen und gehypte Youtuber kann man sich ja auch nicht mehr verlassen.